Teichfolie an Beton befestigen – was kann man tun?

Wenn die Böschungswände aus Beton sind, und die Teichfolie dort festgemacht werden soll, ist guter Rat oft teuer. Welche Lösungen hier überhaupt möglich sind, und welche weniger gut funktionieren, erfahren Sie ausführlich in unserem Beitrag.

Teichfolie und Beton kleben
Teichfolie kann z.B. mit Beton verklebt werden

Problematik

Die Teichfolie zu befestigen ist in diesem Fall unumgänglich. Sie muss unbedingt bis zum Rand der Böschung hochgezogen werden. Um sie dort zu fixieren, braucht es aber eine stabile Lösung.

Lesen Sie auch

Für die Befestigungsmaterialien gelten dann besondere Bedingungen:

  • sie müssen hoch korrosionsfest sein (da sie ja ständig mit dem Wasser des Teichs in Berührung kommen)
  • sie dürfen sich nicht allzusehr in der Länge ausdehnen bei Erwärmung (schlechter Halt, kein festes Verschrauben möglich)
  • sie sollten eine Möglichkeit bieten, die Befestigung optisch zu kaschieren

Verklebung

Eine sehr gute und sehr einfache Möglichkeit ist das Verkleben der Folie. Als Kleber, der gut auf Beton haftet, sollte man vor allem an die Kleber denken, die auch Dachdecker zum festen und dauerhaften Verkleben von Folien verwenden.

Das sind in der Regel Kleber, die auf Styrolkautschukbasis gefertigt sind. Sie sind sowohl für PVC als auch für EPDM-Folien geeignet und kleben die Folie zuverlässig und dauerhaft am Beton fest.

Kostenmäßig ist das Verkleben nicht teuer – für 2 – 3 m² Folie brauchen Sie Kleber für rund 15 EUR.

Schienenbefestigung

Zusätzlich zum Verkleben oder auch als alleinige Maßnahme zum Befestigen eignen sich vor allem Schienen. Wegen der hohen notwendigen Korrosionsfestigkeit und der geforderten geringen Ausdehnung kommen hier nur eloxiertes Aluminium und Edelstahl in Betracht.

Kunststoffschienen sind eine schlechte Wahl, da sie zwar gut korrosionsfest sind, sich bei Erwärmung aber schnell deutlich ausdehnen können. Gerade im Uferbereich ist die Sonneneinstrahlung dabei oft besonders intensiv, was auch zu einer intensiven Erwärmung führt.

Um die Schienen optisch zu kaschieren kann man ganz einfach Ufermatten mit unter die Schiene klemmen, und dann später einfach über die Schiene herunterhängen lassen. Damit werden sowohl Teichfolie als auch Schiene im Uferbereich unsichtbar gemacht.

Tipps

Am sinnvollsten wird wahrscheinlich eine Kombinationslösung aus Verkleben und Schienenbefestigung sein. So ist auf jeden Fall dauerhafter Halt garantiert.

Text: Gartenjournal.net

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.