Ist die Stechpalme winterhart?

Die verschiedenen Arten der eigentlich recht pflegeleichten Stechpalme sind unterschiedlich winterhart. Während die Europäische Stechpalme mit dem hiesigen Winter keinerlei Probleme hat, ist die Japanische Stechpalme recht frostempfindlich und sollte nicht ohne Schutz draußen überwintern.

Ilex winterhart
Der Europäischen Stechpalme können Schnee und Frost nichts anhaben

Die Europäische Stechpalme im Winter

Obwohl sie für viele Tiere und auch für den Menschen sehr giftig ist, ist sie für die einheimischen Vögel im Winter eine wichtige Futterquelle. Denn die leuchtend roten Früchte bleiben sehr lange am Strauch hängen und sind dadurch für die Vögel gut sichtbar und leicht zu erreichen. Allerdings reichen schon zwei bis drei dieser giftigen Beeren, um beim Menschen ernsthafte Vergiftungen hervorzurufen.

In vielen Ländern gelten Stechpalmenzweige mit diesen Beeren jedoch als beliebter Weihnachtsschmuck. Sie werden zum Beispiel in Frankreich oder England gern verwendet. Möchten Sie mit diesen Zweigen Ihr Heim weihnachtlich schmücken, dann achten Sie darauf, dass die Beeren nicht in die Hände und/oder Münder von kleinen Kindern geraten können.

Wie pflege ich meine Stechpalme im Winter?

Wie alle immergrünen Pflanze ist auch die Stechpalme im Winter durstig. Wassermangel ist eine größere Gefahr für sie als Frost. Darum gießen Sie Ihre Stechpalme auch im Winter möglichst regelmäßig, aber nur an frostfreien Tagen. Dünger benötigt sie im Winter jedoch nicht.

Je mehr Sonne Ihr Ilex bekommt, desto mehr Flüssigkeit verdunstet er und desto mehr Wasser braucht er auch. An sonnigen aber frostigen Tagen dürfen Sie ihn zwar nicht gießen, können aber eventuell die Verdunstung mindern, indem Sie Ihren Ilex vor der Sonneneinstrahlung schützen. Ein allzu schattiger Standort ist für die Stechpalme jedoch nicht ggeignet.

Das Winterpflege der Stechpalme:

  • an frostfreien Tagen gießen
  • nicht düngen
  • Beeren als Winterfutter für die Vögel am Strauch belassen
  • Zweige mit Beeren sind ein beliebter aber giftiger Weihnachtsschmuck
  • Japanische Stechpalme vor Frost schützen

Tipps

Die hübschen Zweige der Stechpalme mit den leuchtend roten Beeren sind ein beliebter Weihnachtsschmuck. Damit es nicht zu dramatischen Zwischenfällen kommt, drapieren Sie diesen Schmuck außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern und Haustieren.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.