Ist Spargel giftig? Ja und Nein!

Häufig ist zu lesen, dass Spargel zu den Giftpflanzen gehört. Das ist zwar richtig, betrifft aber nur die roten Beeren, die aus den Blüten hervorgehen. Sie können also ohne Bedenken Spargel pflanzen.

Spargel giftig

Spargelverzehr ist unbedenklich

Giftig ist lediglich die rote Beere. Sie enthält Furostanol- und Spirostanolglykoside und im Samen den Bitterstoff Spargin. Sorgen Sie dafür, dass die Beeren nicht in Kinderhände oder an Haustiere gelangen.

In den Blattachseln befinden sich schwefelartige Verbindungen, die Hautreizungen hervorrufen können.

Tipps & Tricks

Entgegen der landläufigen Meinung darf Spargel auch in den Hundenapf. Allerdings rühren viele Hunde das Edelgemüse nicht an.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.