Spanisches Gänseblümchen – der perfekte Standort

Das Spanische Gänseblümchen, das auch als Mexikanisches Berufkraut geläufig ist, besticht mit seinen Blütenmassen und seinem dichten Wuchsbild. So fügt es sich perfekt in Steingärten, Trögen oder gar auf Trockenmauern ein. Welche Ansprüche stellt es an den Standort?

Mexikanisches Berufskraut Standort
Das Spanische Gänseblümchen steht gern warm, sonnig und nicht zu feucht

Sonnig, warm und mäßig feucht

Da diese Staude aus Mexiko stammt und dort vorwiegend felsige Plätze besiedelt, stellt es auch solcherlei Ansprüche an den hiesigen Standort im Garten. Es möchte sich wie Zuhause fühlen. Das bedeutet, dass Sie einen sonnigen bis halbschattigen, warmen Platz für die Pflanze auswählen sollten.

Der Boden sollte den Wünschen des ansonsten pflegeleichten Mexikanischen Berufkrauts ebenfalls entsprechen. Bei einer Kübelkultur reicht Blumenerde. Bei einer Freilandkultur ist auf folgende Aspekte zu achten:

  • locker
  • durchlässig
  • nährstoffreich
  • gern leicht sandig oder kiesig
  • mäßig feuchtes Milieu

Tipp

Während der Winterzeit sollte diese Staude an einen hellen und frostfreien Standort umziehen.

Text: Anika Gütt

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.