Mit der Sense Rasen mähen: Das Comeback der Kunst des Sensens

Das Mähen mit der Sense erlebt tatsächlich gerade eine neue Renaissance, denn dieses außergewöhnliche Werkzeug, das längst vergessen schien, bietet Gartenbesitzern eine ganze Menge an Vorteilen. Ihren Nachbarn im Übrigen auch, weil diese erstaunlich effizienten Handwerksgeräte im Gegensatz zum Rasenmäher ihre Dienste völlig lautlos tun.

Sense statt Rasenmäher
Das Rasenmähen mit der Sense ist schnell gelernt

Fossile Brennstoffe und Geld spart die naturfreundliche Mähmethode ebenso und sie lässt sich dazu noch optimal bei langwüchsigem Gras im Garten und auf ansonsten schwer zugänglichem Gelände einsetzen. Man muss sich allerdings in Sachen Mähtechnik ein wenig auskennen und zumindest die Begriffe „dengeln“ und „wetzen“ schon einmal gehört haben.

Mit „einer guten Schneid“ wird Mähen zum Kinderspiel

Deutscher Sensenverein

Sensenparade des Deutschen Sensenvereins

Meint der Sensenverein e. V. auf seinem Onlineportal und gibt in vielen informativen Beiträgen einen leicht verständlichen Überblick zu den wichtigsten Regeln beim Umgang und bei der Pflege der historischen Mähwerkzeuge. Wer sich für den (kostenlosen) Forumzugang registriert, bekommt zusätzlich noch so manchen Insidertrick vermittelt, sodass sich wirklich jeder durchschnittlich begabte Heimwerker und Kleingärtner die nötigen technischen Grundkenntnisse in kurzer Zeit aneignen kann. Wem das noch nicht reicht, empfehlen wir einen Blick in „Das Sense-Handbuch“, das 2017 im Schweizer Haupt Verlag erschienen ist und zahlreiche Bilder und Zeichnungen rund um die Kunst des Sensenmähens präsentiert. Sämtliche Arbeitsgänge, von der Montage einer Sense bis hin zur optimalen und bandscheibenschonenden Mähtechnik werden auf den 144 Seiten erklärt. Es fehlt auch nicht an hilfreichen Tipps und Tricks zum Dengeln und Wetzen, dem Schmieden von Sensenblättern oder Hinweisen, zur zweckmäßigen und sicheren Aufbewahrung einer Sense.

Auf zum Date mit dem Sensenlehrer

So richtig praktisch lernt es sich am Besten bei einer der Lehrveranstaltungen, die in vielen Bundesländern von langjährig erfahrenen Sensenlehrern durchgeführt werden. Die aktuellen Termine sind regelmäßig und einen Monat im Voraus auf der Homepage des Sensenvereins e. V. Deutschland veröffentlicht, wo Sie auch interessante Berichte zu den bereits stattgefundenen Mähevents der besonderen Art finden. Im Selbsttest hat der Autor dieses Artikels allerdings festgestellt, dass es keiner übermäßig langen Übung bedarf, um mit den schmiedeeisernen Mähgeräten halbwegs klarzukommen, auch ohne sich dabei selbst zu verletzen.

Wer (Sensen) billig kauft, kauft (meistens) doppelt

Dieser uralte Aphorismus gilt bei Gartengeräten oft und bei Sensen fast immer. Partnervertrieb des deutschen und österreichischen Sensenvereins ist der Silvanus-Shop, bei dem Kunden die Gewähr haben, eine handwerklich perfekt gefertigte Sense mit genau passenden und auf die Körpergröße abgestimmten Sensenwurf zu bekommen. Für eine 60 bis 75 cm lange Sense müssen Sie mit einem Preis zwischen 50,- und 60 € rechnen, passende Sensenwürfe mit Schlüssel kosten nochmals wenigsten 70 €. Im Vergleich mit dem lautstarken Rasenmäher, eine durchaus preiswerte Alternative, mit der Sie auch abends oder an den Wochenenden störungsfrei für Ihr Umfeld arbeiten können.

Text: Gartenjournal.net
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.