Hilfe, mein Schraubenbaum bekommt braune Blätter!

Braune Blätter oder Blattspitzen sehen bei keiner Pflanze gut aus und sollten auch beim Schraubenbaum nicht vorkommen. Ist dies doch einmal der Fall, dann braucht Ihr Schraubenbaum Wasser, entweder an den Wurzeln oder in Form höherer Luftfeuchtigkeit.

Schraubenbaum wird braun
Der Schraubenbaum sollte nicht zu dunkel stehen

Vermutlich haben Sie Ihren Schraubenbaum zu wenig gegossen. Ist die Erde angetrocknet, dann gießen Sie die Pflanze unverzüglich. Vielleicht war aber auch die Raumluft zu trocken, dann hilft ein Besprühen des Schraubenbaums oder ein Luftbefeuchter.

Wo und wie geht es meinem Schraubenbaum gut?

Der Schraubenbaum benötigt relativ viel Licht, ohne dass er in der prallen Mittagssonne steht. Haben Sie eine Sorte mit farbigen Blattstreifen, dann ist das Licht besonders wichtig, denn an einem schattigen Standort verlieren die Streifen oft an Farbigkeit und Kontrast.

Erste Hilfe für den Schraubenbaum:

  • gießen
  • vorsichtig besprühen
  • Luftfeuchtigkeit erhöhen

Tipps

Hat Ihr Schraubenbaum braune Blätter oder Blattspitzen bekommen, dann fehlt ihm Feuchtigkeit, entweder an den Wurzeln oder in der Luft.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.