Mimose wird gelb
Auf zu viel oder zu wenig Licht reagiert die Mimose mit gelben Blättern

Warum bekommt die Mimose gelbe Blätter?

Wenn die Mimose gelbe Blätter bekommt, kann das eine ganz natürliche Ursache haben. Werden viele Blätter gelb oder fallen gar ab, sind vermutlich Pflegefehler oder ein schlechter Standort daran schuld. So verhindern Sie gelbe Blätter bei Mimosen.

Ursachen für gelbe Blätter der Mimose

Dass eine Mimose gelegentlich ein paar gelbe Blätter bekommt, ist ganz natürlich. Vor allem im Winter, wenn sie nur wenig Licht bekommt, lässt sich das kaum vermeiden. Werden viele Blätter gelb, sollten Sie nach den Ursachen forschen. Mögliche Gründe sind:

  • zu dunkler Standort
  • zu sonniger Standort
  • zu kühler Platz
  • zu viel Nässe
  • zu trocken
  • Spinnmilbenbefall

Mimosen brauchen viel Licht, mögen aber keine direkte Sonnenbestrahlung, zumindest nicht zur Mittagszeit.

Tipps

Einen Befall Ihrer Mimose durch Spinnmilben erkennen Sie am besten, wenn Sie die Blätter mit etwas Wasser aus der Sprühflasche benetzen. Dann sind kleine Gespinste an den Blattadern zu sehen.

Text: Sigrid Hestermann

Beiträge aus dem Forum