Mango innen braun

Warum werden Mangos innen braun?

Meistens liegt es an der Lagerung, wenn eine Mango innen komplett braun geworden ist, genauer gesagt an der Lagerungstemperatur. Mangos mögen es nämlich nicht gern kalt, dann werden sie braun und leider auch schnell geschmacklos und fade.

Die braune Verfärbung kann schon während des Transportes auftreten, weil die oft unreif geernteten Mangos in Kühlcontainern mit dem Schiff nach Europa gebracht werden, aber auch im eigenen Kühlschrank, wenn eine Mango dort für eine längere Zeit aufbewahrt wird. Das Endergebnis ist das Gleiche.

Gründe für braunes Fruchtfleisch:

  • unreife Ernte
  • falsche Transporttemperatur
  • zu kalte Aufbewahrung

Darf man Mangos mit braunem Fruchtfleisch noch essen?

Solange die Mango noch gut schmeckt, kann man sie im Prinzip auch noch essen. Da aber Mangos eine Reifetemperatur von etwa 20 – 25 °C benötigen, um ihren vollen Geschmack zu entfalten, wird eine im Kühlschrank „notgereifte“ Mango niemals wirklich gut schmecken.

Lag die Mango dagegen nur für einige Stunden im Kühlschrank und hat nur wenige braune Stellen, vielleicht um den Kern herum, dann können Sie diese bedenkenlos herausschneiden und den Rest der Mango genießen. Haben Sie eine größere Menge reifer Mangos gekauft, als Sie in kurzer Zeit verbrauchen könne, dann empfiehlt sich einfrieren eher, als die Lagerung im Kühlschrank.

Wie verhindert man, dass eine Mango braun wird?

Am besten kaufen Sie eine Mango, die reif geerntet wurde und nur eine kurze Transportzeit hatte. Solche Früchte werden oft als so genannte Flugmangos angeboten. Da sie sich natürlich nicht so lange halten, wie unreif geerntete Mangos und auch der Flug mehr Geld kostet als eine Schiffspassage, sind diese Mangos in der Regel etwas teurer. Aber die Ausgabe lohnt sich.

Lagern Sie Ihre Mangos nach Möglichkeit nicht im Kühlschrank, denn die braune Färbung ist ein Kälteschaden. Lediglich eine voll ausgereifte Mango können Sie kurzfristig in den Kühlschrank legen, weil Sie diese zum Beispiel kalt genießen möchten. Allerdings entfaltet sich der Geschmack bei einer zimmerwarmen Frucht viel besser.

Tipps & Tricks

Bewahren Sie Ihre Mango nicht im Kühlschrank auf, dann wird sie innen nicht so schnell braun und schmeckt bedeutend besser.

UE

Beiträge aus dem Forum

  1. Unbekannte Pflanze

    Diese Pflanze (Strauch) hat sich im Garten angesiedelt. Sie ist etwas angefressen (Dickmaulrüssler?) und zeigt beginnende Herbstfärbung. Kennt jemand diese Pflanze? Hab schon gegoogelt, bin aber nicht so richtig schlau geworden, evtl. eine Zierkirsche?

  2. Welche Kehrmaschine ist empfehlenswert?

    Hallo Gartenfreunde, Jetzt momentan in der Herbstzeit sammelt sich sehr viel Dreck auf meinem Hof wo ich ehrlich gesagt zu faul bin jeden Tag mit dem Besen die ganze Hofeinfahrt zu fegen. Ich habe mich im Baumarkt mal umgeschaut ob ich eine Kehrmaschine ausleihen kann die mir das Fegen erleichtert. Die Preise sind wie immer enorm! Ich habe mich also entschlossen eine selbst zu kaufen da ich die ständig brauche. Ich habe mich auch im Internet informiert welche am besten geeignet ist für große Flächen und habe Kehrmaschinen Tests gefunden aber ich bin mir in der Sache so ziemlich unsicher!! []

  3. Amaryllis zum Blühen bringen

    Hallo zusammen, ich habe letzte Weihnachten eine Amaryllis bekommen, die ohne Zugabe von Wasser und einem Wachsgehäuse geblüht hat. Nachdem sie komplett verblüht war, habe ich die Zwiebel von dem Wachsgehäuse entfernt und diese umgetopft. Nun explodieren die Blätter förmlich - sie hören nicht mehr auf zu wachsen (siehe Bild - nicht wundern, das Fenster im Hintergrund ist aufgrund von Baumaßnahmen stark verschmutzt^^) Hat jemand eine Idee , was ich tun kann, dass ich die Amaryllis wieder zum Blühen bringen kann ?

  4. Rosette mit silbernen "Häärchen, Borsten"

    Diese Pflanze habe ich außerhalb des Gartens entdeckt. Sie hat einen Durchmesser von ca. einem halben Meter und ca 20 cm hoch. Die Rosette liegt platt auf dem Boden. die Blätter sind silbern behaart. Die gelbe Blüte stammt von einer anderen Pflanze Bedanken tut sich der Wurzelsepp aus Münster