Limette

Frische Limetten länger genießen: Einfrieren leicht gemacht

Artikel zitieren

Limetten lassen sich auf verschiedene Arten einfrieren, um ihre Aromen und ihren Nährwert zu erhalten. Dieser Artikel stellt verschiedene Methoden vor – vom Einfrieren ganzer Früchte bis hin zur Konservierung von Saft und Fruchtfleisch.

limetten-einfrieren
Es ist praktisch und spart Platz, nur den Limettensaft einzufrieren

Limetten einfrieren: Eine vielseitige Konservierungsmethode

Je nachdem, wie Sie die Limetten später verwenden möchten, bieten sich unterschiedliche Einfriermethoden an: Ganze Limetten, Limettenscheiben, Fruchtfleisch oder Saft. Jede Methode hat ihre Vorteile und erhält das frische Aroma der Limetten.

Lesen Sie auch

Ganze Limetten einfrieren

Das Einfrieren ganzer Limetten ist die einfachste Methode. Befolgen Sie diese Schritte:

  1. Waschen und trocknen: Gründlich waschen und sorgfältig trocknen, um Schmutz und Keime zu entfernen.
  2. Verpacken: Ganze Limetten in Gefrierbeutel geben, möglichst viel Luft entfernen und den Beutel luftdicht verschließen.
  3. Einfrieren: Den Beutel ins Gefrierfach legen. Eingefrorene Limetten sind bis zu acht Monate haltbar.

Zum Auftauen legen Sie die Limetten über Nacht in den Kühlschrank oder verwenden sie gefroren, je nach Bedarf.

Limetten in Scheiben einfrieren

Um Limettenscheiben zum Garnieren oder Verfeinern von Speisen aufzubewahren, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Vorbereitung: Limetten waschen, trocknen und in ca. 6 mm dicke Scheiben schneiden.
  2. Vorbereitung zum Einfrieren: Die Scheiben auf einem mit Backpapier belegten Blech nebeneinanderlegen und durchfrieren lassen.
  3. Verpacken: Die gefrorenen Scheiben in einen Gefrierbeutel geben, Luft herausdrücken und den Beutel verschließen.
  4. Einfrieren: Die Scheiben bleiben so einzeln und behalten ihre Form.

So haben Sie immer dekorative Limettenscheiben zur Verfügung.

Limettenfruchtfleisch einfrieren

Für Smoothies, Desserts oder Soßen können Sie das Fruchtfleisch einfrieren:

  1. Vorbereitung: Limetten waschen, trocknen und halbieren.
  2. Fruchtfleisch entfernen: Mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus den Hälften herauskratzen.
  3. Verpacken: Das Fruchtfleisch portionsweise in Gefrierbeutel oder -dosen füllen und luftdicht verschließen.
  4. Einfrieren: Die Behälter ins Gefrierfach legen.

Dies ermöglicht eine einfache und platzsparende Lagerung.

Limettensaft einfrieren

Für die portionierte Nutzung von Limettensaft bietet sich diese Methode an:

  1. Vorbereitung: Limetten waschen, trocknen und halbieren.
  2. Auspressen: Den Saft in Eiswürfelbehälter füllen.
  3. Einfrieren: Die Eiswürfelbehälter ins Gefrierfach stellen.

So haben Sie immer frischen Limettensaft für Ihre Getränke und Gerichte parat.

Durch diese Methoden bleibt das Aroma der Limetten erhalten, und Sie können sie vielseitig verwenden.

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Bilder: valzan / Shutterstock