Wie gelingt es, den Kugel-Trompetenbaum kleinzuhalten?

Trotzdem der Kugel-Trompetenbaum (Catalpa bignonioides ‘Nana’) zu den eher klein bleibenden Gehölzen zählt, kann die Krone im Alter recht ausladend werden. Sie können den Baum jedoch mit einfachen Mitteln klein halten und somit an die örtlichen Gegebenheiten anpassen.

kugel-trompetenbaum-klein-halten
Mit ein paar einfachen Maßnahmen lässt sich der Kugel-Trompetenbaum klein halten

Kann die Größe des Kugel-Trompetenbaumes begrenzt werden?

Es ist durch geeignete Maßnahmen möglich, den Kugel-Trompetenbaum kleinzuhalten. Unterbleiben diese, kann er eine Höhe von bis zu 600 Zentimeter und einen Durchmesser von 600 bis 800 Zentimeter erreichen.

Lesen Sie auch

In jungen Jahren ist das Wachstum dieser Zuchtform des Trompetenbaums gekennzeichnet durch eine kompakte, kugelförmige Krone, die sich erst im Alter abflacht und die wie ein Schirm geformt ist. Deshalb wird dieses Gehölz gerne an einen Ort gepflanzt, an dem es einem Sitzplatz kühlenden Schatten spendet.

Mit welchen Maßnahmen gelingt es, den Baum kleinzuhalten?

Sie können die Wuchsfreudigkeit des Kugel-Trompetenbaumes durch Schnittmaßnahmen oder Begrenzung des Wurzelraumes kontrollieren.

Die hübschen Bäume vertragen Rückschnitte, selbst ins alte Holz, sehr gut und treiben danach willig wieder aus. Damit die attraktive Form erhalten bleibt, kürzen Sie die Zweige der Krone alle zwei bis drei Jahre auf etwa zwanzig Zentimeter ein.

Warum hält eine Wurzelsperre den Kugel-Trompetenbaum klein?

Da der Baum weniger Platz für sein Wurzelwerk hat, wächst er langsamer und erreicht eine geringere Größe. Bringen Sie die Wurzelsperre direkt bei der Pflanzung des Kugel-Trompetenbaums ein: 

  • Ein Pflanzloch ausheben, das nach unten hin schmaler wird. Dadurch wird das Wachstum der Wurzeln verringert.
  • Für ausreichende Standfestigkeit darf ein Durchmesser von 4 Meter nicht unterschritten werden.
  • Da der Kugel-Trompetenbaum ein Herzwurzler ist, sollte das Material fünf Zentimeter über den Erdboden ragen.

Kann der Kugel-Trompetenbaum im Kübel kleingehalten werden?

Bei im Topf kultivierten Kugel-Trompetenbäumen können Sie sich den „Bonsai-Effekt“ zunutze machen und das Gehölz durch das Beschneiden des Wurzelwerks klein halten:

  • Topfen Sie den Trompetenbaum aus.
  • Schneiden Sie keilförmige Stücke aus dem Wurzelballen heraus. Dadurch bleibt ein Großteil der für den Baum überlebensnotwendigen Feinwurzeln erhalten.
  • Setzen Sie die Pflanze in das alte, gereinigte Gefäß zurück.
  • Die Lücken zwischen den Wurzeln des Kugel-Trompetenbaumes werden mit frischem Substrat geschlossen.

Tipps

Der Kugel-Trompetenbaum ist sehr robust

Beim Kugel-Trompetenbaum handelt es sich um ein sehr widerstandsfähiges Gehölz, das auch an viel befahrenen Straßen und im Stadtklima wunderbar gedeiht. Da er von Natur aus recht klein bleibt und sich die Größe durch geeignete Maßnahmen gut kontrollieren lässt, fügt er sich äußerst attraktiv in den meist räumlich etwas begrenzten, urbanen Garten ein.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: Beekeepx/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.