Kornblumen Aussaat
Ab Mitte April können Kornblumen direkt ins Beet gesät werden

Kornblumen säen – mit unseren Tipps ganz einfach

Die leuchtend blaue Kornblume galt früher als lästiges Ackerunkraut und wurde bekämpft. Seit sie an Wegrändern und auf den Feldern rar geworden ist, erfreut sie sich als attraktive Zierpflanze in unseren Gärten zunehmender Beliebtheit. Die Aussaat der Pflanze ist so unkompliziert, dass sich in den Gartencentern kaum vorgezogene Pflanzen finden. Mit unseren Gartentipps können auch Sie sich garantiert über ein wunderschönes Kornblumen-Blütenmeer freuen.

Nächster Artikel Kornblumen fachgerecht pflanzen

Aussaat im Haus

Schon im März können Sie damit beginnen, die Kornblumen auf der Fensterbank vorzuziehen.

  • Saatschalen oder Anzuchttöpfe mit Anzuchterde füllen.
  • Samen darauf verteilen und dünn mit Erde bedecken (Dunkelkeimer).
  • Mit einem Sprühgerät befeuchten aber nicht vollständig durchnässen.
  • Anzuchtgefäß mit einer Haube oder einer durchsichtigen Plastiktüte darüberstülpen.
  • An einen warmen, hellen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung stellen.
  • Täglich lüften, um Schimmel- und Fäulnisbildung vorzubeugen.

Die Kornblumen keimen recht schnell und zuverlässig. Sobald sich das zweite Blattpaar zeigt empfiehlt es sich, die kleinen Keimlinge zu vereinzeln. Jedes Pflänzchen erhält nun einen eigenen Topf. Die Folienabdeckung ist nun nicht mehr notwendig. Nach wie vor wird das Substrat feucht gehalten, aber nicht zu stark durchnässt.

Bis zu den Eisheiligen haben sich die Kornblumen zu kräftigen Pflanzen entwickelt und können, sobald keine Nachtfröste mehr drohen, an ihren endgültigen Platz im Staudenbeet verpflanzt werden.

Direktaussaat ins Blumenbeet

Bereits ab Mitte April können Sie die Kornblume auch direkt ins Blumenbeet säen.

  • Erde gründlich hacken, alle Wurzel- und Unkrautreste entfernen und etwas Kompost einarbeiten.
  • Substrat mit einem Rechen glätten.
  • Rillen ziehen und die Samen in diese streuen.
  • Dünn mit Erde bedecken.
  • Mit sehr weichem Strahl vorsichtig gießen, damit das Saatgut nicht ausgeschwemmt wird.

Tipps

Es müssen nicht immer die teuren Anzuchtschalen sein. Gut geeignet sind auch alte Joghurtbecher, in deren Boden Sie ein kleines Loch als Wasserabzug bohren. Legen Sie darüber einige kleine Kieselsteine, damit der Ablauf nicht verstopft und füllen Sie dann die Anzuchterde ein.

Beiträge aus dem Forum

  1. Kirschlorbeer Novita unten kahl

    Hallo Gartenfreunde Ich habe im Frühjahr 2017 einen schönen Kirschlorbeer Novita gepflanzt. Nun wird er immer kahler im untern Bereich und bekommt auch immer mal wieder gelbe Blätter.Kann ich den Kirschlorbeer schneiden damit er schön wieder raus kommt.Oben sieht er halt schön aus und eigentlich möchte ich ihn ungern schneiden.

  2. Schulkameraden

    Gibt es hier eventuell Leute aus der 10c , Karl-Marx-Stadt / Altendorf 1974 ?

  3. Hallo vivi66 !

    Herzlich willkommen in diesem Forum ! Hier gibt dir jeder gern einen Rat und mehr , wir haben sogar einen Stachelbär ! Liebe Grüße Andreas

  4. Wiese

    Hallo, ich habe bei mir auf dem Grundstück noch gute 150 m², die ich sinnvoll bepflanzen will, bevor sich das Unkraut wieder breitmacht. Direkt nebenan stehen große Kiefern, der Boden ist wohl eher etwas säuerlich aber Unkraut wächst trotzdem wie verrückt. Ein Rhododendron steht dort bereits. Zuerst spielte ich mit dem Gedanken, begehbare Bodendecker dort anzupflanzen aber der Spaß dürfte teuer werden. Rasen haben wir schon ums Haus herum, der genügt eigentlich. Jetzt kam mir der Gedanke, eine schöne Blumenwiese anzupflanzen, was ich persönlich erstens schön natürlich finde und zweitens tuts auch noch den Insekten gut. Ich habe nur ein []

  5. Hallo

    Ich werfe mal ein freundliches Hallo in die Runde. Mein Name ist Vivian oder einfach Vivi, wir haben in 2016 ein Haus gebaut und bauen uns step by step einen Garten auf. Da ich absolut kein Profi bin und sicher noch viel lernen kann, bin ich froh, dass Ihr mich aufgenommen habt - vielen Dank dafür. Liebe Grüße und für heute schon mal einen wunderschönen Abend :22x22-07:

  6. Rollrasen selbst verlegen

    Guten Tag, ich habe vor ca. 1 Monat Rollrasen gekauft und verlegen lassen, da mir das Risiko etwas falsch zu machen bei ca. 440 m² Fläche zu groß war. Mein Schwager möchte nun ebenfalls Rollrasen bei diesem Anbieter bestellen. Da er nur ca. 50 m² verlegen muss, überlegen wir, ob wir den Rasen dieses Mal selbst verlegen. Kennt jemand Seiten oder vllt. sogar Beiträge mit guten Verlegeanleitungen? Gibt es vllt. oft gemachte Fehler beim Verlegen von Rollrasen? Wäre für eure Hilfe sehr Dankbar. MfG Walter