Das Wachstum einer Kiefer im Jahr

Um den optimalen Standort bei der Pflanzung einer Kiefer im eigenen Garten zu wählen, ist es hilfreich, sich genau über das Wachstumsverhalten des Nadelbaums zu informieren. Dieser Artikel gibt Ihnen aufschlussreiche Fakten an die Hand.

kiefer-wachstum-pro-jahr
Kiefern können bis zu 40m hoch werden

Das Wachstum der Kiefer

  • Kiefern werden je nach Standortbedingungen 20-40 m hoch
  • das Höchstalter beträgt 600 Jahre
  • das Durchschnittsalter 200-300 Jahre
  • am schnellsten wächst die Kiefer im Alter von 20-40 Jahren
  • dann nimmt ihr Wachstum um etwa 16 m zu
  • im Alter von 100 Jahren stellt der Baum sein Wachstum ein

Veränderungen des Stammes

Kiefern benötigen sehr viel Licht, um zu wachsen. Andere Bäume dürfen ihre Krone demnach nicht bedecken. Interessant ist die Entwicklung des Stammes. Junge Bäume weisen oft eine dünne Borke auf, die nahe der Krone rötlich leuchtet. Zumeist ist sie stark geschuppt. Alte Kiefern besitzen eine sehr feste, dicke Rinde, die sie optimal schützt.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: kwtir/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.