Katzengras in Blumenerde pflanzen?

Katzengras erhalten Sie im Fachhandel meistens bereits im Topf. Möchten Sie es dennoch umpflanzen, stellt sich die Frage nach dem geeigneten Substrat. Ist Blumenerde eine gute Wahl? Hier lesen Sie die Antwort.

katzengras-in-blumenerde
Blumenerde ist keine gute Wahl für Katzengras

Eignet sich Blumenerde?

Für die Pflanzung von Katzengras verwenden Sie besser keine Blumenerde. Der Grund ist, Blumenerde aus dem Handel ist meistens mit Nährstoffen angereichert. Diese nimmt die Pflanze auf, was bei der Verfütterung zu einer Überversorgung Ihrer Katze führt.

Alternative

Besser eignet sich Gartenerde, welche in der Regel vollkommen naturbelassen ist. Diese eignet sich auch als Anzuchterde für die eigene Züchtung.

Anforderungen an das Substrat

  • durchlässig
  • dauerhaft feucht
  • keine Staunässe
  • nicht gedüngt
Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: philmillster/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.