Jiaogulan

Jiaogulan: So gelingt das Überwintern im Garten und Zuhause

Artikel zitieren

Jiaogulan, auch bekannt als „Kraut der Unsterblichkeit“, ist erstaunlich widerstandsfähig. Dieser Artikel erklärt, wie Sie die Pflanze im Freiland, als Kübelpflanze oder Zimmerpflanze erfolgreich überwintern.

jiaogulan-ueberwintern
Wer die Blätter des Unsterblichkeitskrauts erhalten möchte, sollte Jiaogulan im Winter ins Warme räumen

Überwinterung von Jiaogulan im Freiland

In milden Regionen Mitteleuropas ist Jiaogulan bedingt winterhart und kann Temperaturen bis zu -15 Grad Celsius standhalten. In kälteren Regionen oder bei jungen Pflanzen ist jedoch ein zusätzlicher Schutz notwendig, um Frostschäden an den Wurzeln zu vermeiden.

  1. ## Winterschutzmaßnahmen für Jiaogulan im Garten
  2. Mulchen: Tragen Sie nach dem ersten Frost eine dicke Schicht Mulch aus Laub, Stroh oder Kompost auf, um die Wurzeln vor Frost und Austrocknung zu schützen.
  3. Reisig und Tannenzweige: Abdecken mit Reisig oder Tannenzweigen bietet Schutz vor Wind und Kälte. Sorgen Sie dafür, dass die Abdeckung nicht zu dicht ist, um Schimmelbildung zu vermeiden.
  4. Vlies: Gartenvliese sind atmungsaktiv und schützen effektiv vor Frost. Legen Sie das Vlies locker über die Pflanze und fixieren Sie es an den Rändern mit Steinen oder Erdhaken.
  5. Überwinterung von Jiaogulan als Kübelpflanze

    Wenn Sie Jiaogulan in Kübeln auf dem Balkon oder der Terrasse halten, sollte die Pflanze vor Wintereinbruch ins Haus geholt werden. Je nach Methode kann die Überwinterung hell oder dunkel erfolgen.

    1. ## Helle Überwinterung von Jiaogulan
    2. Temperatur: Stellen Sie die Pflanze an einen hellen Standort bei Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad Celsius, beispielsweise an ein Südfenster.
    3. Gießen: Gießen Sie sparsam, da der Wasserbedarf im Winter geringer ist, aber achten Sie darauf, dass die Erde nicht vollständig austrocknet.
    4. Düngen: Verzichten Sie während der Wintermonate auf Düngen.
    5. ## Dunkle Überwinterung von Jiaogulan
    6. Temperatur: Bei einer dunklen Überwinterung, z.B. im Keller oder in der Garage, sollte die Temperatur unter 5 Grad Celsius liegen.
    7. Gießen: Gießen Sie äußerst sparsam, um Wurzelfäule zu vermeiden.
    8. Düngen: Auch hier ist kein Düngen notwendig.
    9. Überwinterung von Jiaogulan als Zimmerpflanze

      Jiaogulan kann das ganze Jahr über als Zimmerpflanze kultiviert werden, ohne dass spezielle Maßnahmen erforderlich sind.

      1. ## Standort und Pflege von Jiaogulan als Zimmerpflanze
      2. Standort: Wählen Sie einen hellen Platz ohne direkte Sonneneinstrahlung, wie ein Ost- oder Westfenster.
      3. Gießen: Halten Sie die Erde gleichmäßig feucht, vermeiden Sie jedoch Staunässe.
      4. Düngen: Während der Wachstumsperiode von Frühling bis Herbst sollte alle zwei Wochen mit einem Flüssigdünger gedüngt werden.
      5. Vorbereitung auf die Überwinterung

        Unabhängig von der Überwinterungsmethode sollten einige Vorbereitungen getroffen werden, um die Pflanze optimal auf die Winterzeit vorzubereiten.

        1. ## Rückschnitt von Jiaogulan
        2. Im Freiland: Schneiden Sie die Pflanze im Herbst vor dem ersten Frost auf etwa 10 cm zurück und entfernen Sie abgestorbene Triebe.
        3. Als Kübelpflanze: Vor dem Einräumen ins Winterquartier kann ein leichter Rückschnitt erfolgen.
        4. Als Zimmerpflanze: Ein Rückschnitt ist nicht zwingend erforderlich, kann aber zur Formgebung durchgeführt werden.
        5. ## Schädlingskontrolle vor der Überwinterung

        Überprüfen Sie die Pflanze vor der Überwinterung auf Schädlinge. Entfernen Sie befallene Teile und behandeln Sie die Pflanze bei Bedarf mit biologischen Schädlingsbekämpfungsmitteln.

        Bilder: Amallia Eka / Shutterstock