Javamoos Temperatur – welche Werte sind für ihn erträglich?

Das Javamoos stammt von der Insel Java und anderen südostasiatischen Ländern. Die Vermutung drängt sich auf, dass es folglich warmes Wasser mag. Stimmt das so? Oder ist dieses Gewächs härter im Nehmen, als wir es ihm zutrauen.

javamoos-temperatur
Javamoos kommt mit einer breiten Temperaturbreite zurecht

Lebensumgebung Wasser

Hierzulande wird Javamoos zumeist in Aquarien kultiviert. Anders als in der freien Natur und in einem Terrarium ist es darin komplett von Wasser umhüllt. Dieses Element nimmt daher einen entscheidenden Einfluss auf sein
Wachstum
. Da Wasser unterschiedliche Temperaturwerte haben kann, stellt sich die Frage: Wie warm sollte es für den Javafarn sein?

Lesen Sie auch

Ideale Temperatur

Es kann beobachtet werden, dass das Javamoos am schnellsten und schönsten wächst, wenn das Wasser im Aquarium etwa 24 °C hat. Natürlich unter der Voraussetzung, dass es parallel dazu auch optimale Pflege bekommt sowie gut beleuchtet wird.

Großer Toleranzbereich

Was passiert mit dem Javamoos, wenn das Wasser im Aquarium kälter oder wärmer ist als 24 °C? Nichts, was uns beunruhigen müsste. Denn das Javamoos zeigt sich bei Abweichungen erstaunlich tolerant.

  • Temperaturschwankungen werden akzeptiert
  • Wasser sollte nur nicht zu warm sein
  • Überlebensbereich liegt zwischen 15 und 30 °C

Einige Anbieter geben den Temperaturbereich sogar mit 12 bis 34 °C an. Doch man sollte das Glück nicht zu sehr herausfordern. Es geht nicht darum, dass das Javamoos lediglich am Leben bleibt. Jedes Gewächs hat gute Lebensbedingungen verdient. Und natürlich wollen wir auch ein gesundes, gut wachsendes Javamoos im Aquarium sehen.

Temperatur wählen

In kaum einem Aquarium wächst ausschließlich Javamoos. Meist sind noch anderen Gewächse mit von der Partie. Hinzu kommen Fische, Garnelen und andere Wassertiere. Die Wassertemperatur muss alle Aquariumbewohner zufriedenstellen. Da das Javamoos in dieser Hinsicht unempfindlicher ist als viele andere Wasserpflanzen, wird es sich mit „fremden“ Idealwerten begnügen müssen.

Andere Wasserqualitäten

Das Javamoos zeigt sich auch hinsichtlich Wasserqualität als ein anpassungsfähiges Gewächs. Dass Wasser im Aquarium kann leicht sauer oder neutral sein, mit pH-Wert von 5 bis 8. Es wächst im Süßwasser, überlebt aber auch brackiges Wasser.

Im Terrarium gelten ebenfalls die oben aufgeführten Temperaturwerte, wobei die Luft auch noch feucht sein sollte.

Text: Daniela Freudenberg
Artikelbild: Arunee Rodloy/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.