Die beste Pflanzzeit für die Iris im Garten

Wenn Sie im Garten die oft auch als Schwertlilie bezeichnete Iris pflanzen möchten, dann bringt das Einpflanzen der Rhizomknollen deutlich schnellere Blütenerfolge als das Heranziehen der Samen. Die genaue Pflanzzeit für die jeweilige Irissorte hängt entscheidend von der artabhängigen Blütezeit ab.

Schwertlilie Pflanzzeit
Zwischen Juli und Oktober ist die beste Zeit, eine Iris zu pflanzen

Schwertlilien nach der Blüte richtig umpflanzen

Wenn Sie durch Teilung vermehrte Iris-Ableger bekommen oder die Rhizome über den entsprechenden Fachhandel beziehen, dann sollten Sie für die Pflanzung einen Zeitraum nach der Blütezeit der Iris wählen. Das bedeutet in der Regel einen Pflanzzeitpunkt zwischen Juli und Oktober. So ermöglichen Sie:

Tipps & Tricks

Sollten die Iris in Ihrem Garten nach einigen Jahren am selben Standort nur noch schwach blühen, so sollten Sie die Rhizome ausgraben, teilen und nur die jungen Seitentriebe an einem Platz mit lockerem Pflanzsubstrat neu einpflanzen.

Text: Alexander Hallsteiner

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.