Bauernhortensie “Endless Summer” am besten im Lichtschatten pflanzen

Bei der neuen Züchtung "Endless Summer" handelt es sich um eine echte Besonderheit unter den Bauernhortensien. Bisher blühten diese Hortensien nur am alten Holz, doch "Endless Summer" bildet etwa alle sechs Wochen auch an den frischen Trieben neue Blütenknospen. Damit Sie die an sich sehr blühwillige Pflanze lange genießen können, braucht sie jedoch den richtigen Standort.

Hortensie Endless Summer Ansprüche
Die Hortensie Endless Summer mag es halbschattig, verträgt aber auch Sonne
Nächster Artikel Bauernhortensie “Endless Summer” – kein Rückschnitt im Frühjahr

“Endless Summer” gedeiht an einem hellen und geschützten Standort

Die mit einer üppigen Blütenpracht in, je nach pH-Wert des Bodens, aufwartenden Bauernhortensie “Endless Summer” gedeiht am besten an einem geschützten Platz mit lockerem und nährstoffreichem Boden. Dieser sollte möglichst leicht sauer bis maximal neutral sein, wobei sich die blauen Blüten nur in saurem Boden zeigen. An einem Standort mit direkter Sonne sowie bei Trockenheit müssen Sie auf eine ausgiebige Bewässerung achten, ansonsten verträgt diese Sorte die Sonne sehr gut. Wohler fühlt sie sich jedoch im Halbschatten, etwa unter hohen Gehölzen und mit Schutz vor der sengenden Mittagssonne. Die Bauernhortensie “Endless Summer” kann als Solitär, in Gruppen, im Beet oder auch als Kübelpflanze kultiviert werden.

Tipps & Tricks

Schneiden Sie “Endless Summer” im Frühjahr nicht zurück, sondern entfernen Sie lediglich Abgeblühtes.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.