Hortensie „Endless Summer“ vor Frost schützen

Zwar ist bei der Hortensie "Endless Summer", anders als bei anderen Bauernhortensien, die Gefahr einer ausfallenden Blüte deutlich geringer. Immerhin blüht diese Sorte nicht nur am letztjährigen, sondern auch am frischen Holz. Dennoch kann die sonst so üppige Blüte durch Frostschäden deutlich reduziert werden.

Hortensie Endless Summer im Winter
Die Blüten der Hortensie Endless Summer sind sehr frostempfindlich

Ausgepflanzte Hortensie „Endless Summer“ mulchen

Eigentlich handelt es sich bei der Bauernhortensie „Endless Summer“ um eine Sorte mit recht guten Eigenschaften hinsichtlich ihrer Winterhärte. Trotzdem kann die Blüte dieser eigentlich sehr blühwilligen Pflanze durch winterliche Fröste gefährdet sein, weshalb Sie sie durch geeignete Maßnahmen schützen müssen. Optimal ist eine Laubaufschüttung, wobei Sie ein Gestell aus Maschendraht (14,98€ bei Amazon*) um die Pflanze herum bauen und dieses mit einem trockenen Laub-Stroh-Gemisch auffüllen. Alternativ schützt eine Vlies- oder Bastabdeckung die empfindlichen Knospen. Abgefrorene Triebe werden im Frühjahr einfach weggeschnitten.

Tipps & Tricks

Im Gegensatz zu ausgepflanzten Exemplaren sollten Kübelhortensien besser nicht im Freien, sondern frostfrei überwintern. Ideal ist hierfür ein kühler und heller Raum, wobei Sie auch im Winter das regelmäßige Gießen nicht vergessen dürfen.

Text: Ines Jachomowski

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.