Warum sich das Zurückschneiden von Hornveilchen lohnt

Hornveilchen blühen vom Frühling bis in den Sommer. Wer eine zweite Blüte erleben will, sollte die Schere zücken. Doch auch aus weiteren Gründen ist das Zurückschneiden der Hornveilchen ein bedeutender Teil der Pflege. Sowohl die Pflanzen als auch die Besitzer können profitieren.

Hornveilchen Rückschnitt
Wenn Sie Ihre Hornveilchen nach der ersten Blüte zurückschneiden, fördert das die Bildung von neuen Blüten

Zum Verlängern der Blütezeit

Der Hauptgrund, weshalb viele Gärtner ihre Hornveilchen zurückschneiden, ist, um die Blütezeit auszudehnen. Normalerweise sind die meisten Hornveilchen zwischen Juli und August verblüht. Doch gegen eine zweite Blüte im Jahr haben sie nichts einzuwenden…

Lesen Sie auch

Wenn Sie die verblühten Teile im August abschneiden, wird die Pflanze angeregt neue Blüten auszubilden. Sie setzt neue Knospen an, die sich ab September öffnen. Dann kann die Blüte bis Oktober/November andauern.

Samenbildung erwünscht oder unerwünscht?

Nach der zweiten Blüte schneiden die wenigsten Gärtner ihre Hornveilchen zurück. Der Grund: Sie wollen, dass sich die Samen ausbilden. Mit ihnen säen sich Hornveilchen gern selbst aus und verwildern mit der Zeit. Wenn Sie keine Samenbildung wünschen, schneiden Sie die Hornveilchen im Oktober zurück.

Für einen buschigeren Wuchs und eine höhere Lebenserwartung

Ein weiterer Grund, der für das Schneiden von Hornveilchen spricht, ist zum Kreieren eines buschigeren Wuchses. Durch den Schnitt treiben die Hornveilchen kräftig durch. Sie wachsen buschiger und lassen mehr Blütenansätze entstehen. Obendrein erhöht solch ein Rückschnitt die gewöhnlich kurze Lebensdauer eines Hornveilchens.

Zum Vorbereiten auf’s Überwintern

Nicht zuletzt dient das Zurückschneiden von Hornveilchen auch als Vorbereitung auf das Überwintern. Die Hornveilchen werden dabei um die Hälfte bzw. auf eine Hand breit über dem Boden zurückgeschnitten. Anschließend kann der Winterschutz darüber gegeben werden beispielsweise Reisig oder Laub.

Wie sollte man schneiden? Beachtenswerte Hinweise

Beachtet werden sollte beim Zurückschneiden von Hornveilchen das Folgende:

  • eine scharfe Schere benutzen
  • vorher die Schere säubern und ggf. desinfizieren
  • verwelkte Blüten regelmäßig entfernen
  • welke Blätter abschneiden
  • nicht bei Frost schneiden

Tipps & Tricks

Sie können auch die aufgeblühten Blüten abschneiden. Sie sind essbar und unter anderen als Garnierung für Speisen wie Salate, Suppen und Käseplatten ein ansprechendes und farbenfrohes Dekor.

Text: Anika Gütt

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.