Hibiskus Arten und Sorten

Multitalent Hibiskus – gebräuchliche Arten und Sorten

Exotische Blüten in allen Farben des Regenbogens, mal gefüllt, mal ungefüllt, mal mit eindrucksvollem Blütenstempel - die Vielfalt der Hibisken ist riesengroß. Hinter der Blütenpracht des Multitalentes stecken mehr als 200 verschiedene Arten.

Winterharte Arten für den Garten

Der Garten-Eibisch/ Roseneibisch

  • bot. Hibiscus syriacus
  • beliebt als Gartenstrauch und blühende Hecke
  • blüht von Juli bis September
  • liebt einen sonnigen Standort
Die schönsten Sorten des Hibiscus syriacus
  • „Blue Bird“ mit großen, blauen Blüten, regenfest, starkwachsender Strauch, Wuchshöhe bis 1,80cm
  • „Red Heart“ : weiße Blüten mit rotem Mittelpunkt, schwachwachsend bis 1,80cm
  • „Russian Violet“ mit Blüten in Rosa bzw. Rotviolett, schnellwachsend, wird 2m hoch
  • „Hamabo“ : große Blüten in Rosa, erreicht eine Wuchshöhe von 150-180cm bei mittelstarkem Wuchs, als Hochstamm geeignet

Hibiskus moscheutus als Alternative für sonnige Lagen

  • krautig wachsende, mehrjährige Staude
  • 15-30cm große Blüten
  • blüht von Juli bis September
  • liebt Weinanbauklima

Schöne Sorten des Hibiskus moscheutus

  • „Old Yella“ mit 25cm großen gelben Blüten, wird ca.100 cm hoch, bis -20°C winterhart
  • „Cranberry Crush“: blüht tiefrot, Staude wird ca. 1m groß, winterhart bis -20°C

Der Chinesische Hibiskus als Zimmerpflanze

  • bot. Hibiscus rosa sinensis
  • blüht von Mai bis Oktober in Weiß, Rot, Rosa
  • kann als Kübelpflanze ins Freie von Mai bis Oktober
  • braucht viel Wasser, Sonne und Licht
  • nicht winterhart

Einige Sorten

  • „Camdenii'“: pflegeleicht mit roten Blüten
  • „Tahitian Lavender Mirage“: Rarität mit lavendelfarbene Blüten und Durchmesser bis 25 cm, blüht im Südfenster von April bis November
  • „Silver Charm“: unzählige weiße Blüten bis zu 19cm groß, wird 60cm hoch, Blütezeit April bis November

Besondere Juwele

Korallen-Eibisch

  • bot.Hibiscus schizopetalus
  • langstielige, überhängende, filigrane Blüten in Korallenrot, Strauch bis 3m hoch, gezahnte, dunkelgrüne Blätter, sehr dekorativ

Mandel-Eibisch

  • bot. Hibiskus mutabilis
  • die herzförmigen, gezackten Blüten wechseln ihre Farbe von Weiß zu Rosa und Rot
  • kräftiger Strauch mit 150 cm Wuchshöhe und sattgrünen Blättern für den Wintergarten
  • wegen seiner Größe nicht für Fensterbank geeignet
  • winterhart bis -15°C, benötigt sonnige, warme Lagen zum Auspflanzen
  • Sorten: „Shanghai Pink“: blüht ab September und „Double“: 15 cm große weiße, gefüllte Blüten, als Hochstamm geeignet

Tipps & Tricks

Zu Unrecht als Unkraut verschrien wird die Stundenblume, bot. Hibiscus trionum. Hierbei handelt es sich um die einzige in Südosteuropa einheimische Hibiskusart. Mit Glück kann man die krautige Stundenblume mit ihren weißen bis zartgelben Blüten auch an Wegrändern und Brachflächen in Deutschland entdecken.

Text: Burkhard

Beiträge aus dem Forum

  1. Nadine
    Was ist das?
    Nadine
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 14
  2. Sarah987
    Gurkenschale
    Sarah987
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 10
  3. LilliaBella
    Werbung
    LilliaBella
    Supportforum
    Anrworten: 1