Hakenlilie bereichert Ihr Aquarium mit exotischem Flair – So gelingt es

Die vielgestaltige Familie der Amaryllisgewächse hält für Ihr Aquarium eine filigrane Pflanzenschönheit aus Westafrika bereit. Die Schmalblättrige Hakenlilie - treffender bezeichnet als Dauerwellen-Hakenlilie - rundet die Pflanzengesellschaft Ihrer kleinen Wasserwelt wunderbar ab. Wie unkompliziert die Kultivierung gelingt, lesen Sie hier.

Aquarium Hakenlilie
Viel Grün im Aquarium sieht nicht nur schön aus, sondern sorgt auch für eine gute Wasserqualität

So pflanzen Sie die Hakenlilie im Aquarium richtig

Ihre langen Dauerwellen-Blätter setzt die Hakenlilie ausgezeichnet als Hintergrundpflanze in Szene. Diese Aufgabe erfüllt die Crinum calamistratum in jedem Becken, das über eine Wassertemperatur von 20 bis 28 Grad Celsius verfügt, mit einem pH-Wert zwischen 5,5 und 8,0. Gepflanzt wird die afrikanische Schönheit ähnlich wie ein Ritterstern im Topf. So geht es:

  • Handschuhe anlegen, um einen unmittelbaren Kontakt mit dem giftigen Pflanzensaft zu vermeiden
  • Mit einer scharfen, desinfizierten Schere zu lange Wurzelstränge an der Zwiebel abschneiden
  • Die Blumenzwiebel so in den Bodengrund einsetzen, dass die obere Hälfte nicht mit Erde bedeckt ist

Auf der Suche nach dem idealen Bodengrund für eine Hakenlilie im Aquarium, haben wir Experten über die Schulter geschaut. Bestens bewährt hat sich der DeponitMix Professional 9in1 von Dennerle. Dabei handelt sich um einen hochentwickelten Mineral-Nährboden mit Langzeitwirkung, der eine vitale Verwurzelung und ausreichende Nährstoffversorgung sicherstellt.

Unkomplizierte Ansprüche an die Pflege

Charakteristisch für die Schmalblättrige Hakenlilie ist ein gemächliches Wachstum. Um der Pflanze ein wenig mehr Schwung zu verleihen, empfehlen wir eine Ansiedlung in der Nähe des Wasserfilters. Wie die Praxis aufzeigt, gedeiht die Pflanze zügiger innerhalb leichter Wasserbewegungen. So pflegen Sie das Amaryllisgewächs richtig:

  • Ideal ist ein kontinuierlicher Wasserwechsel um ein Drittel pro Woche
  • Eine Lichtversorgung von 0,25 Watt je Liter erzeugt beste Rahmenbedingungen
  • Die konstante Nährstoffversorgung mittels einer CO2-Anlage beugt Überdüngung wirksam vor

Sofern die empfohlene Lichtversorgung unterschritten wird, neigt die Dauerwellen-Hakenlilie zur Vergeilung. In diesem Fall erreicht sie Pflanze eine Wuchshöhe von 120 cm und mehr, was eine Beeinträchtigung ihrer Nachbarn innerhalb der Pflanzengesellschaft, insbesondere der Schwimmpflanzen, nach sich zieht.

Tipps

Gedeiht die Schmalblättrige Hakenlilie in einem offenen Aquarium? Dann dürfen Sie sich am hellen Standort mit ein wenig Glück über eine weiße Blütenpracht freuen – ähnlich ihrer majestätischen Artgenossin, der weiß blühenden Amaryllis.

Text: Paula Jansen
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.