Grünen Spargel richtig lagern

War der Appetit mal wieder größer als der tatsächliche Hunger oder hat die nette Spargelverkäuferin das ein oder andere Gramm mehr in die Tüte gepackt? Manchmal schaffen Sie es einfach nicht, den gesamten Grünen Spargel auf einmal zu verwerten. Doch zum Wegwerfen ist das leckere Gemüse einwandfrei zu schade. Natürlich schmecken die Stangen frisch am besten, mit ein paar einfachen Tipps können Sie ihre Haltbarkeit aber für ein paar Tage verlängern.

gruener-spargel-lagern
Mit nassen Füßen bleibt der Spargel länger frisch

Grünen Spargel aufrecht lagern

Während Sie Weißen Spargel in ein Geschirrtuch gewickelt, liegend im Kühlschrank aufbewahren können, müssen Sie Grünen Spargel aufrecht lagern. So geht’s:

  • füllen Sie ein Glas mit kaltem Wasser
  • stellen Sie den Grünen Spargel mit den Enden nach unten aufrecht hinein
  • über die Köpfe stülpen Sie eine Plastikfolie, um den Grünen Spargel vor dem Austrocknen zu schützen
  • platzieren Sie das Glas an einem lichtgeschützten Ort

Übrigens wird Grüner Spargel, der auch im Supermarkt bereits etwas trocken war, auf diese Weise auch wieder frisch.

Grünen Spargel einfrieren

Auch wenn Grüner Spargel mit der oben beschriebenen Lagerung etwas länger frisch bleibt, sollten Sie ihn dennoch nach drei bis vier Tagen verbrauchen. Findet sich dazu in absehbarer Zeit keine Möglichkeit, sollten Sie Ihren Grünen Spargel einfrieren. Tief gekühlt verlängert sich die Haltbarkeit auf mehrere Monate. Vorab sollten Sie die Stangen unter fließendem Wasser säubern und anschließend gut trocken tupfen, damit sich kein Gefrierbrand bildet. Schneiden Sie die holzigen Enden ab und zerkleinern Sie die Stangen je nach gewünschtem Gebrauch in kleine Stücke. Als Verpackung eignen sich Plastiktüten. Eingefroren lässt sich Grüner Spargel optimal portionieren. Nach dem Auftauen garen Sie das Gemüse wieder bissfest.

Achtung: Grüner Spargel lässt sich nur ungeschält lagern. Bereits gekochtes Gemüse sollten Sie nie bei Zimmertemperatur aufbewahren.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Anna Mente/Shutterstock
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.