Mittagsgold überwintern
Die Gazanie muss zum Überwintern ins Haus geholt werden

Kann man die Gazania überwintern?

Die ursprünglich aus Südafrika stammende Gazania ist bei uns nicht winterhart aber durchaus mehrjährig. Dabei ist der Sonnentaler, so einer der deutschen Namen dieser dekorativen Pflanze, häufig als einjährige Sommerblume im Handel zu finden.

Jedes Jahr neue Gazanien zu kaufen nutzt dem Handel, aber nicht Ihrem Geldbeutel. Darum sollten Sie Ihre Pflanzen überwintern. Setzen Sie das Mittagsgold im Herbst in einen passenden Pflanztopf und stellen Sie diesen an einen hellen und frostfreien Platz. Idealerweise liegt die Temperatur im Winterquartier zwischen 5 und 10 °C. Im Winter müssen Sie die Gazanie nur wenig gießen und gar nicht düngen, ab April stellen Sie die Pflanzen tagsüber nach draußen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • helles frostfreies Winterquartier
  • ideale Temperatur: 5 – 10 °C
  • nicht düngen
  • wenig gießen
  • ab April tagsüber abhärten
  • nach den Eisheiligen wieder auspflanzen

Tipps

Zwar wird das Mittagsgold oft als einjährige Sommerblume verkauft, aber sie ist eigentlich eine mehrjährige Pflanze.

Text: Ursula Eggers

Beiträge aus dem Forum