Ein Gartenhaus in Grau-Weiß gestrichen: Modern und elegant

Neben Häuschen im klassischen Schwedenstil und lasierten Lauben in verschiedensten Holztönen liegen Gartenhäuser in neutralen und dennoch sehr natürlichem Grau–Weiß voll im Trend. Sie bestechen durch ihre wandlungsfähige Optik, die gerade zu modern gestalteten Grünanlagen ebenso gut passt wie zu klassischen Gärten im englischen Stil.

gartenhaus-grau-weiss-streichen
Ein Gartenhaus in grau-weiß sieht sehr schick aus

Für Liebhaber des Shabby-Chic

Schon seit einigen Jahren ist der Vintage-Style bei der Wohnungseinrichtung sehr beliebt. Ein in Grau und Weiß gestrichenes Gartenhaus (166,99€ bei Amazon*) ergänzt diesen Wohnstil, denn diese Farbkombination strahlt natürliche Behaglichkeit aus. So richtig authentisch wird es durch eine Einrichtung, die leichte und beabsichtigte Gebrauchsspuren aufweist. Halten Sie diese in hellen Tönen und ergänzen Sie die gemütliche Raumgestaltung durch liebevolle Details wir Kissen, antike Kannen und Grünpflanzen.

Lesen Sie auch

Stilvoll im Brit Chic

Die neutrale Farbgestaltung passt aber mindestens ebenso gut zu einem Gartenhaus, das an ein heimeliges Cottage erinnert. Ein Sofa oder zumindest Kissen mit Rosenmuster, die typische Wanduhr über dem Eingang und ein kuscheliges Plaid verwandeln die Laube in ein britisches Clockhouse.

Nüchtern und modern

Die cleanen Töne grau und weiß lassen sich auch hervorragend mit modernen Gartenhäusern mit Flachdach und gradliniger Linienführung kombinieren. Sehr schön hierzu: Eine Einrichtung im skandinavischen Design, deren schlichte aber sehr durchdachte Form wunderbar passt.

Wie wird gestrichen?

Egal ob neues oder bereits längere Zeit stehendes Gartenhaus, das Holz muss in jedem Fall geschützt werden. Möchten Sie einer älteren Laube verschönern, gehen Sie folgendermaßen vor:

  • Gartenhaus ausräumen und gründlich reinigen.
  • Reste des alten Anstriches mit Schleifpapier entfernen.
  • Holz nochmals gut abkehren, damit die neue Lasur gut haftet.
  • Grundierung zum Schutz vor Schädlingen und Pilzen auftragen.
  • Gartenhaus dem Verlauf der Maserung folgend grau streichen.
  • Fenster und Türen bekommen einen kontrastierenden, weißen Anstrich.

Tipps

Wenn Sie die Laube renovieren, kontrollieren Sie den Innenraum gründlich auf eindringendes Wasser. Häufig ist auch die Dachpappe nach einigen Jahren verschlissen und es lohnt sich im Zuge der Arbeiten auch das Dach neu zu decken.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: juninatt/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.