Erdbeeren Hund

Darf mein Hund Erdbeeren fressen?

Durch Obst und Gemüse erhält ein Hund gesunde Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme. Die darin enthaltenen Faserstoffe sind unverzichtbar für die Reinigung des Verdauungstraktes. Erfahren Sie hier, ob Erdbeeren dazugehören.

Erdbeeren bereichern den Speiseplan Ihres Vierbeiners

Erfahrene Veterinäre proklamieren als Faustregel: Sämtliche Rohkost auf dem menschlichen Speiseplan darf auch von Hunden verzehrt werden. Somit können Sie die Erdbeeren aus Ihrem Garten unbedenklich an Ihren Vierbeiner verfüttern. In Bezug auf die Qualität, sollten Sie dabei eine entsprechend hohe Messlatte anlegen.

  • Hunde dürfen alle Erdbeersorten verzehren
  • ausschließlich frisch geerntete, einwandfreie Früchte verfüttern
  • dem Tier Obst nicht in übermäßigen Mengen anbieten
  • idealerweise die tägliche Futterration mit Erdbeeren und anderem Obst anreichern
  • die Früchte müssen nicht püriert werden
  • Erdbeeren sind ein gesundes Leckerli für zwischendurch

Lassen Sie sich in dieser Frage nicht irritieren durch den Umstand, dass Erdbeeren eigentlich zu den Nussfrüchten zählen. Dieser Umstand gilt einzig aus botanischer Sicht. Veterinäre betrachten Erdbeeren aus ernährungswissenschaftlicher Sicht als Obst.

Text: Paula Jansen

Beiträge aus dem Forum

  1. Nadine
    Was ist das?
    Nadine
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 14
  2. Sarah987
    Gurkenschale
    Sarah987
    Gemüse- & Obstgarten
    Anrworten: 10