Datteln einfrieren – die Früchte des Orients in der Tiefkühltruhe

Datteln spenden aufgrund ihres hohen Gehaltes an Zucker Energie, sind gut verdaulich und sollen angeblich die Nerven stärken. In der Regel sind die Früchte des Orients getrocknet und daher lange haltbar. Doch bei manchen Sorten macht auch das Einfrieren einen Sinn.

datteln-einfrieren
Sowohl frische als auch getrocknete Datteln können eingefroren werden

Die Haltbarkeit von Datteln

Hier müssen Sie zwischen frischen und getrockneten Früchten unterscheiden. Frische Datteln sind von August bis Oktober erhältlich. Sie enthalten noch ihre natürliche Feuchtigkeit, haben eine pralle und matte Haut. Wenn sie trocken und kühl gelagert werden, halten sie ungefähr drei bis vier Wochen. Getrockneten Datteln wurde das Wasser entzogen. Ihre Haut ist eher ledrig und dunkel. Der in den Früchten enthaltene Zucker sorgt für eine Haltbarkeit von etwa einem Jahr. Trockendatteln sind ganzjährig erhältlich.

Lesen Sie auch

Können Datteln eingefroren werden?

Trotz ihrer langen Haltbarkeit können Sie Datteln auch einfrieren. Allerdings sollten Sie beim Kauf einer größeren Menge Datteln nachfragen, ob es sich tatsächlich um frische Datteln handelt oder ob die Ware bereits eingefroren war.
Datteln werden häufig nach der Ernte schockgefroren und in diesem Zustand importiert, um ihre Frische zu gewährleisten. Erst an ihrem Bestimmungsort werden die Datteln aufgetaut. Ein nochmaliges Einfrieren würde die Qualität der Früchte erheblich mindern.
Getrocknete Datteln können Sie in jedem Fall einfrieren, jedoch leidet dabei die Qualität. Nährstoffe und Aromen gehen teilweise verloren und die Konsistenz der Dattel verändert sich ebenfalls. Benutzen Sie haushaltsübliche Gefrierbeutel oder- dosen.
Datteln können mit Stein eingefroren und sollten bei Zimmertemperatur aufgetaut werden, damit sich ihr Aroma besser entfalten kann.

Welche Dattelsorten eignen sich zum Einfrieren?

Sie erhalten viele verschiedene Dattelsorten im Handel. Nicht alle können eingefroren werden, andere wiederum sollten gefroren gelagert werden.

  • Hayani Dattel, sie ist nicht getrocknet. Damit ihre Frische erhalten bleibt, sollten Sie die Frucht einfrieren.
  • Barhi Dattel, sie kommt in den Sommermonaten frisch aus Israel und ist nicht getrocknet. Auch sie bleibt gefroren lange frisch.
  • Die Sorten Medjoul und Deglet Nour sind zwar getrocknet, können aber gut gefroren eingelagert werden.

Das Gartenjournal Frische-ABC

Wie läßt sich Obst & Gemüse richtig lagern, damit es möglichst lange frisch bleibt?

Das Gartenjournal Frische-ABC als Poster:

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Alex Leshinsky/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.