Chicorée waschen und für den Verzehr vorbereiten

Durch sein zartbitteres Aroma passt das Zichoriengewächs Chicorée sowohl roh zu Salaten, als auch gedünstet, gebraten oder überbacken. Trotzdem die Pflanze nicht Erde gedeiht und auf den ersten Blick sauber wirkt, sollten Sie Chicorée sorgfältig waschen, um Bakterien und eventuell anhaftende Pflanzenschutzmittel zu entfernen.

chicoree-waschen
Chicorée sollte vor dem Verzehr gründlich gewaschen werden

Chicorée ein typisches Wintergemüse

Die Sprosse der Zichorienpflanze haben von Oktober bis März Saison. Da Salatzichorie überwiegend in dunklen, klimatisierten Räumen gezüchtet wird, ist das Gemüse in gut sortierten Supermärkten ganzjährig erhältlich.

Lesen Sie auch

Gute Qualität erkennen Sie an den festen, hellen Köpfen. Die Blattspitzen sollten allenfalls hellgelb gefärbt sein. Ist deren Ton grünlich, haben sich bereits viele Bitterstoffe gebildet und der Chicorée ist ungenießbar.

Methode 1: Chicoréeblätter einzeln waschen

Auf diese Weise putzen Sie Chicorée, der beispielsweise zu Salat weiterverarbeitet werden soll:

  1. Zunächst die äußeren Blätter abbrechen. Diese werden nicht verwendet.
  2. Alle anderen Blätter einzeln abzupfen, sodass nur noch der Strunk übrig ist.
  3. Wasser in das Spülbecken einlassen und Chicoréeblätter gründlich darin säubern.
  4. An der glatten Oberfläche bleibt nur wenig Wasser haften. Dies wird mit einem Stück Küchenkrepp oder einem Handtuch abgetupft.

Methode 2: Sprosse waschen

Möchten Sie die Sprosse im Ganzen verwenden, brechen Sie die unansehnlichen Außenblätter ab und reinigen die Salatzichorie sorgfältig unter fließendem Wasser.

Chicorée putzen

Das zarte Gemüse ist auch in der Vorbereitung sehr unkompliziert und eignet sich deshalb perfekt, wenn es in der Küche einmal schnell gehen soll:

  • Schneiden Sie zunächst am unteren Teil drei bis vier Zentimeter ab.
  • Soll der Chicorée im Ganzen gegart werden, halbieren Sie ihn nach dem Waschen. Schneiden Sie anschließend den Strunk keilförmig heraus. Er ist recht hart und enthält zudem viele Bitterstoffe.
  • Soll der Chicorée zu Salat verarbeitet werden, in feine Streifen schneiden. Dadurch ist der Geschmack weniger intensiv und unterstreicht das Aroma der anderen Zutaten auf angenehme Weise.

Tipps

Lagern Sie Chicorée zu Hause dunkel und kühl. Wickeln Sie das Gemüse in ein leicht angefeuchtetes Küchenhandtuch und legen Sie es in das Gemüsefach des Kühlschranks. Hier hält sich Salatzichorie ohne Qualitätsverlust drei bis vier Tage.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: Matjaz Preseren/Shutterstock
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.