Wann ist der beste Zeitpunkt zum Pflanzen einer Buchenhecke?

Wenn Sie eine Buchenhecke pflanzen, sollten Sie die richtige Pflanzzeit wählen. Dadurch vermeiden Sie starke Ausfälle, weil die Buchen nicht richtig anwachsen. Wann ist der günstigste Zeitpunkt, um eine Buchenhecke zu pflanzen?

Buchenhecke wann pflanzen
Der Herbst ist der beste Zeitpunkt, um eine Buchenhecke zu pflanzen

Pflanzen Sie Buchenhecken im Herbst

Der Herbst ist für fast alle Bäume und Sträucher die günstigste Pflanzzeit. Der Boden ist dann gut feucht, sodass die jungen Wurzeln nicht austrocknen.

Der beste Zeitpunkt zum Pflanzen einer Buchenhecke ist der späte Herbst. Das gilt vor allem für wurzelnackte Buchen und selbst vermehrte Bäumchen.

Notfalls können Sie die Buchen für die Hecke auch noch an einem frostfreien Tag im zeitigen Frühjahr setzen. Sie müssen dann aber häufig gießen, wobei Staunässe unbedingt zu vermeiden ist.

Tipps

Beim Kauf der Buchen für eine Hecke haben Sie die Wahl zwischen wurzelnackten und Container- oder Ballenpflanzen. Wurzelnackte Buchen sind am preiswertesten und lassen sich auch leichter transportieren.

Text: Sigrid Hestermann
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 5/5. 1 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.