Alten Apfelbaum schneiden

Einen alten Apfelbaum richtig schneiden

Grundsätzlich sind Apfelbäume zuverlässige Obstlieferanten im Privatgarten, die bei einem nicht zu dichten Bestand auch nicht übermäßig anfällig für Krankheiten und Pilzinfektionen sind. Einem alten Apfelbaum lässt sich mit einem Schnitt aber frischer Schwung verleihen.

Vernachlässigte Apfelbäume wieder in Form bringen

Oftmals werden Apfelbäume in Gärten vernachlässigt und jahrelang nicht richtig geschnitten. Dies überstehen bestimmte alte Sorten manchmal besser als neuere Züchtungen. Es kann aber trotzdem dazu kommen, dass ein vernachlässigter Apfelbaum nur noch wenige Früchte trägt oder auch anfällig für Windschäden und Krankheiten wird. Mit einem gezielt dosierten Schnitt kann auch bei alten Apfelbäumen das Wachstum neuer Triebe stimuliert werden.

Mut zu einschneidenden Veränderungen

Auch bei älteren Apfelbäumen sollten Sie beim Schnitt nicht zu zaghaft vorgehen. Scheuen Sie sich also auch nicht davor, dickere Äste und unpraktisch gewachsene Teile der Baumkrone ganz herauszunehmen. Allerdings brauchen ältere Bäume an Baumwunden mit größerem Querschnitt eine geeignete Wundversorgung. Dafür gibt es geeignete Mittel zum Wundverschluss im Fachhandel, die Baumwunden vor dem Eindringen von Krankheitserregern und Pilzen schützen. Gleichzeitig sollte aber auch beachtet werden, dass alle Veränderungen an der Baumkrone eines alten Apfelbaums auch die Angriffsflächen für Wind und Wetter verändern. Darum sollten Sie besonders in der Nähe von Gebäuden abbruchgefähdete Äste sichern oder notfalls auch entfernen.

Die Baumgesundheit nicht überfordern

Grundsätzlich ist auch bei älteren Apfelbäumen der Winterschnitt ein probates Mittel für die Verjüngung. Sie sollten aber besonders bei nicht mehr ganz vitalen Bäumen darauf achten, dass am Tag des Winterschnitts keine zu frostigen Minustemperaturen herrschen. Alte und in ihrer Vitalität angeschlagene Bäume reagieren oft besonders empfindlich auf Winterkälte, Trockenheit und Pilzbefall. Grundsätzlich kann jeder Schnitt von alten Apfelbäumen die folgenden Zwecke erfüllen:

Tipps & Tricks

Wenn Sie einen alten Apfelbaum aufgrund eines schwachen Ertrags stark beschneiden wollen, so können Sie den Schnitt auch für die Kopulation neuer Edelreiser auf eine alte Apfelunterlage nutzen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Unbekannte Pflanze

    Diese Pflanze (Strauch) hat sich im Garten angesiedelt. Sie ist etwas angefressen (Dickmaulrüssler?) und zeigt beginnende Herbstfärbung. Kennt jemand diese Pflanze? Hab schon gegoogelt, bin aber nicht so richtig schlau geworden, evtl. eine Zierkirsche?

  2. Welche Kehrmaschine ist empfehlenswert?

    Hallo Gartenfreunde, Jetzt momentan in der Herbstzeit sammelt sich sehr viel Dreck auf meinem Hof wo ich ehrlich gesagt zu faul bin jeden Tag mit dem Besen die ganze Hofeinfahrt zu fegen. Ich habe mich im Baumarkt mal umgeschaut ob ich eine Kehrmaschine ausleihen kann die mir das Fegen erleichtert. Die Preise sind wie immer enorm! Ich habe mich also entschlossen eine selbst zu kaufen da ich die ständig brauche. Ich habe mich auch im Internet informiert welche am besten geeignet ist für große Flächen und habe Kehrmaschinen Tests gefunden aber ich bin mir in der Sache so ziemlich unsicher!! []

  3. Amaryllis zum Blühen bringen

    Hallo zusammen, ich habe letzte Weihnachten eine Amaryllis bekommen, die ohne Zugabe von Wasser und einem Wachsgehäuse geblüht hat. Nachdem sie komplett verblüht war, habe ich die Zwiebel von dem Wachsgehäuse entfernt und diese umgetopft. Nun explodieren die Blätter förmlich - sie hören nicht mehr auf zu wachsen (siehe Bild - nicht wundern, das Fenster im Hintergrund ist aufgrund von Baumaßnahmen stark verschmutzt^^) Hat jemand eine Idee , was ich tun kann, dass ich die Amaryllis wieder zum Blühen bringen kann ?

  4. Rosette mit silbernen "Häärchen, Borsten"

    Diese Pflanze habe ich außerhalb des Gartens entdeckt. Sie hat einen Durchmesser von ca. einem halben Meter und ca 20 cm hoch. Die Rosette liegt platt auf dem Boden. die Blätter sind silbern behaart. Die gelbe Blüte stammt von einer anderen Pflanze Bedanken tut sich der Wurzelsepp aus Münster