Aloe Vera

Aloe vera Blüte abschneiden: Wann und wie es richtig ist

Artikel zitieren

Wenn Sie die Blüten der Aloe vera zum richtigen Zeitpunkt abschneiden, tun Sie der Sukkulente durchaus einen Gefallen. Dann greifen Sie zum Schnittwerkzeug und so gehen Sie beim Abschneiden vor.

aloe-vera-bluete-abschneiden
Die Aloe vera-Blüte ist schön anzusehen
AUF EINEN BLICK
Wann und wie soll ich Aloe vera Blüten abschneiden?
Blüten der Aloe vera sollten nach der Blütezeit abgeschnitten werden, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Verwenden Sie ein scharfes, sauberes Messer und desinfizieren Sie es vor dem Schnitt, um Krankheiten zu vermeiden.

Wann sollte ich Blüten der Aloe vera abschneiden?

Schneiden Sie die verwelkten Blüten von der Aloe vera ab. Sie sollten die Blüten der Wüstenpflanze also erst nach der Blütezeit abschneiden. Zuvor können Sie die Röhrenblüten einfach an der Pflanze belassen. Da die Aloe vera nur einmal jährlich blüht und das auch erst ab dem dritten Lebensjahr, wird Ihnen das Abschneiden welker Blüten nicht so viel Arbeit machen.

Lesen Sie auch

Wie schneide ich die Blüten von der Aloe vera?

Nutzen Sie ein scharfes und sauberes Messer für den Rückschnitt. Bevor Sie die welken Blüten von der Aloe vera abschneiden, sollten Sie es desinfizieren. Sie können dazu beispielsweise Alkohol (6,00€ bei Amazon*) oder ein geeignetes Desinfektionsmittel aus dem Gartenfachhandel einsetzen. Durch die Reinigung vermeiden Sie Verunreinigungen an den Schnittstellen, die ansonsten Krankheiten begünstigen könnten. Sie können bei diesem Schnitt auch einige Blätter der Heilpflanze ernten.

Warum sollte ich Blüten der Aloe vera abschneiden?

Sie unterstützen mit dem Abschneiden welker Blüten ein gesundes Wachstum. Durch den Eingriff verhindern Sie, dass die Pflanze weiter Energie in die welken Blütenstände steckt. Dann steht der subtropischen Heilpflanze mehr Kraft für das allgemeine Wachstum zur Verfügung. Wenn die Winterruhe der Aloe vera noch nicht ansteht, können Sie die Pflanze nach dem Schnitt auch mit etwas Dünger versorgen.

Tipp

Zimmerpflanzen blühen seltener

Wenn Sie die Aloe vera als Zimmerpflanze halten, wird sie möglicherweise ohnehin nicht so viel blühen wie dies bei einer frei wachsenden Aloe vera der Fall ist. Aber auch ohne Blüten wirkt die beliebte Heilpflanze ansprechend und verspricht Ihnen ein feuchtigkeitsspendendes Gel.

Bilder: Carmen Hauser / Shutterstock