Kann ich Tulpenbäume selbst vermehren?

Wenn Sie auf einen schnellen Erfolg aus sind, dann ist die Vermehrung von Tulpenbäumen nicht zu empfehlen. Sie ist sehr langwierig und nicht immer von Erfolg gekrönt. Zudem vergehen bis zur ersten Blüte sehr viele Jahre.

tulpenbaum-vermehren
Der Tulpenbaum lässt sich am besten über selbst gesammelte Samen vermehren

Die Vermehrung durch Samen

Kaufen können Sie die Samen für den Tulpenbaum nur selten. Wenn Sie jedoch reife und kräftige Samen an Ihrem eigenen Tulpenbaum finden, dann können Sie Aussaat und Aufzucht auf der Fensterbank oder in einem warmen Gewächshaus einmal versuchen. Der ideale Zeitpunkt dafür ist der September, bewahren Sie die ausgewählten Samen bis dahin auf.

Lesen Sie auch

Stecken Sie die Samen in ein Gefäß mit Anzuchterde, so dass sie dünn mit Erde bedeckt sind. Feuchten Sie Samen und Erde leicht an und ziehen Sie eine durchsichtige Folie über das Gefäß. Damit halten Sie die Feuchtigkeit konstant und müssen die Sämlinge weniger gießen.

Für die Keimung brauchen die Samen eine gleichmäßige Temperatur zwischen etwa 20 °C und 26 °C und ausreichend Licht, aber keine direkte Sonneneinstrahlung. Verwenden Sie zum Gießen nur weiches kalkarmes Wasser.

Die Vermehrung mit Hilfe von Stecklingen

Stecklinge schneiden Sie am besten im Frühjahr. Sie sollten ca. 15 cm lang, gesund und kräftig sein. Für die Anzucht brauchen sie die gleichen Bedingungen wie Samen, also feuchtes Substrat sowie Temperaturen zwischen 20 °C und 26 °C. Bewurzelungspulver ist nicht zwangsläufig nötig, aber durchaus hilfreich.

Die Pflege der Jungpflanzen

Die Keimlinge und Jungpflanzen des Tulpenbaums sind ziemlich empfindlich, wie übrigens auch die Wurzeln des ausgewachsenen Baums. Mit einer Größe von etwa 10 cm dürfen die Keimlinge vorsichtig pikiert werden. Den ersten Winter sollten sie unbedingt im Warmen verbringen. Erst wenn die ersten Pflanzenteile verholzt sind können Sie Ihren kleinen Tulpenbaum in den Garten umpflanzen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Vermehrung schwierig und langwierig
  • Stecklinge ca. 15 cm lang schneiden, im Frühling setzen
  • Aussaat im September
  • beides gleichmäßig feucht halten
  • Staunässe vermeiden
  • Keimtemperatur zwischen 20 °C und 26 °C
  • Jungpflanzen nicht winterhart

Tipps

Für Anfänger ist die Vermehrung von Tulpenbäumen nicht geeignet, sie erfordert Fachwissen und Geduld.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: Lapis2380/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.