Welche Breite erreicht eine Rotbuchenhecke?

Wie breit eine Rotbuchenhecke wird, hängt von dem zur Verfügung stehenden Platz und Ihrem persönlichen Geschmack ab. Beachten Sie aber die Mindestbreite, die für eine Rotbuchenhecke erforderlich ist. Bedenken Sie möglichst schon bei der Planung die spätere Breite Ihrer Rotbuchenhecke.

Rotbuchenhecke wie breit
Die Mindestbreite einer Rotbuchenhecke liegt bei etwa 40cm

Wie breit ist eine Rotbuchenhecke mindestens?

Die Breite und auch die Höhe Ihrer Rotbuchenhecke bestimmen Sie selbst. Sie können die Hecke schmal oder breit schneiden, wie es Ihnen gefällt.

  • Mindestbreite zwischen 40 und 50 Zentimetern
  • Mindesthöhe um 70 Zentimeter
  • maximale Heckenhöhe circa 4 Meter

Lesen Sie auch

Die Mindestbreite einer Rotbuchenhecke liegt bei 40 bis 50 Zentimetern. Schmaler sollten Sie Rotbuchenhecken nicht schneiden. Wenn Sie eine sehr breite Hecke wünschen, können Sie sie auch problemlos auf einen Meter oder mehr Breite bringen.

Haben Sie wenig Platz im Garten, sollten Sie die Anlage einer Hainbuchenhecke in Erwägung ziehen. Hainbuchen können Sie so schmal wie ein Brett schneiden, wenn Sie das wollen.

So bekommen Sie schnell eine breite Rotbuchenhecke

Bis eine Rotbuchenhecke eine Breite von einem Meter oder mehr erreicht hat, dauert es seine Zeit. Sie können die Sache aber beschleunigen.

Pflanzen Sie die Rotbuchenhecke zweireihig. Dabei werden zwei Reihen im Abstand von 50 Zentimetern angelegt. Die Rotbuchen werden versetzt eingepflanzt.

Durch die Verzweigungen wird der Platz in der Mitte schnell dicht und Sie erhalten in kurzer Zeit eine sehr dicke Hecke. Später ist übrigens davon kaum noch etwas zu sehen, wenn Sie die Rotbuchenhecke regelmäßig schneiden.

Worauf bei der Breite der Rotbuchenhecke noch zu achten ist

Je breiter die Rotbuchenhecke ist, desto schwieriger gestaltet sich die Pflege, vor allem das Schneiden.

Eine Breite von einem Meter oder mehr können Sie kaum noch vom Boden aus bearbeiten. Das Schneiden ist dann nur noch mit Leiter oder Gerüst möglich und dadurch sehr aufwendig.

Denken Sie auch an den Abstand der Rotbuchenhecke zu Gebäuden und Gehwegen. Lassen Sie ausreichend Platz, damit Sie die Hecke auch von hinten ohne Probleme schneiden können.

Tipps

Rotbuchenhecken sollten konisch geschnitten werden. Das bedeutet, dass die Hecke unten breiter gehalten wird als oben. Dadurch erhalten die unteren Pflanzenteile mehr Licht und verkahlen nicht so schnell.

Text: Sigrid Hestermann

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.