Nistkasten vor Elster schützen

Die Elster hat es wahrlich nicht leicht, besitzt sie doch den Ruf der diebischste aller Vögel zu sein. Ganz ungerechtfertigt ist diese Nachsage jedoch nicht, denn Elstern stibitzen nicht nur alles, was funkelt und glitzert, sondern haben es auch auf die Eier fremder Vögel abgesehen. Selbst ein Nistkasten bietet manchmal nicht ausreichend Schutz, um den Nesträuber abzuhalten. Mit einigen Maßnahmen schützen Sie Ihre nistenden Vögel jedoch vor dem Räuber.

nistkasten-vor-elster-schuetzen
Elstern stehlen gern anderer Vögel Eier

Maßnahmen

Drei einfache Maßnahmen vertreiben eine Elster aus dem Garten oder erschweren es zumindest, an den Nistkasten (8,76€ bei Amazon*) zu gelangen. Leider haben diese Methoden sowohl Vor- als auch Nachteile.

  • die Elster verscheuchen
  • Veränderungen am Standort vornehmen
  • ein kleines Flugloch wählen

Lesen Sie auch

Die Elster verscheuchen

Greift eine Elster die brütenden Vögel in Ihrem Nistkasten an, werden Sie davon gewiss Notiz nehmen. Mit lautem Gezeter macht die besorgte Vogelmutter auf sich aufmerksam und versucht den Störenfried in die Flucht zu schlagen. Eilen Sie ihr zu Hilfe und vertreiben Sie den Nesträuber ebenfalls. Natürlich ist diese Methode sehr anstrengend und hat auch nur Erfolg, wenn Sie bei einem Angriff vor Ort sind. Tipp: Mit einer Wasserpistole schrecken Sie den Vogel ab.

Veränderungen verunsichern Elstern

Wie viele Tiere sind auch Elstern Gewöhnungstiere. In der Regel verstecken Vögel ihre Nester instinktiv in dichtem Geäst, hat der Nesträuber dieses Versteck aber erstmal ausfindig gemacht, kommt er jedes Mal darauf zurück. Auch hier können Sie die brütenden Vögel unterstützen, indem Sie zum Beispiel einen Strauch vor den Nistkasten pflanzen. Ein Standortwechsel des Nistkastens ist während der Brutzeit nicht empfehlenswert.

Ein kleines Flugloch wählen

Im Größenvergleich ist die Elster kleinen Meisen klar überlegen, was ihr einen Vorteil verschafft. Drehen Sie den Spieß um, indem Sie ein kleines Einflugloch wählen. Dann hat der große Vogel kaum Chancen, die Vogel Jungen zu erreichen.

Text: Gartenjournal.net
Artikelbild: Nigel Dowsett/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.