Hefe, Zucker und Wasser für den Kompost

Kompoststarter gibt es im Fachhandel zu kaufen. Sie können ihn aber mit ein paar Hausmitteln auch einfach selber herstellen. Alles, was Sie brauchen, sind Hefe, Zucker und Wasser. So stellen Sie Starter für den Kompost selber her.

hefe-zucker-wasser-kompost
Mit Hefe, Zucker und Wasser lässt sich nicht nur backen

Hefe, Zucker und Wasser Starter für Kompost

  • Frische Hefe (Würfel)
  • ca. 1 kg Zucker
  • Wasser (lauwarm)
  • 10 Liter Gießkanne

Lösen Sie die Hefe und den Zucker im Wasser auf. Gießen Sie die Mischung in eine Gießkanne und füllen Sie diese mit Wasser auf. Lassen Sie den biologischen Kompoststarter zwei Stunden lang ziehen.

Anschließend gießen Sie die Hefe-Zucker-Wasser-Mischung über den Komposthaufen.

Das Wetter sollte mild sein. Temperaturen um die 20 Grad bieten beste Voraussetzungen für die Anwendung des Kompoststarters.

Tipps

Einen Komposter können Sie aus Steinen selber bauen. Auch Trommeln eignen sich sehr gut, um daraus einen Komposter für den Garten herzustellen.

Text: Sigrid Hestermann
Artikelbild: Natalya Baiborodina/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.