Wie kann man Grünlilien vermehren?

Wer Pflanzen wirklich liebt und damit die Wohnung schmückt, möchte auch gern diese Pflanzen selbst vermehren und nicht immer nur neue Exemplare kaufen. Mit der Grünlilie haben Sie die besten Voraussetzungen für eine kleine Pflanzenzucht geschaffen.

Grünlilie Ableger

Vermehrung durch Teilung

Eine große Grünlilie lässt sich relativ einfach teilen. Der beste Zeitpunkt dafür ist das Umtopfen. Dann nehmen Sie die Pflanze ja sowieso aus der Erde. Nachdem Sie die Wurzeln so gründlich wie möglich entwirrt haben, brechen Sie die Pflanze vorsichtig mit den Händen auseinander. Dabei sollten die Wurzeln nach Möglichkeit nicht weiter beschädigt werden.

Nun pflanzen Sie jeden Teil in einen eigenen Blumentopf. Ein paar Tonscherben auf dem Boden verhindern Staunässe. Mischen Sie ein wenig gut verrotteten Kompost in die Blumenerde oder düngen Sie die Teilpflanzen etwas. So erleichtern Sie ihnen das weitere Wachstum.

Vermehrung durch Ableger

Die einfachste Möglichkeit der Vermehrung bei der Grünlilie ist das Einpflanzen der kleinen Ableger, wenn sie schon Wurzeln gebildet haben. Sin die Pflänzchen noch sehr klein, dann können Sie ruhig zwei Ableger zusammen in einen Topf pflanzen. Das sieht besonders hübsch aus, wenn Sie Kindel in verschiedenen Färbungen haben, zum Beispiel eine einfarbige und eine Grünlilie mit gelbem Streifen.

Haben die Ableger oder Kindel, wie sie auch genannt werden, noch keine Wurzeln, dann brauchen Sie ein wenig Geduld. Entweder belassen Sie diese Kindel noch an der Mutterpflanze oder Sie stellen die Ableger in ein Glas mit Wasser. Erst wenn sich kleine Wurzeln gebildet haben pflanzen Sie die Kindel ein.

Alternativ können Sie die Jungpflanze in die Erde stecken, aber noch mit der Mutterpflanze verbunden lassen bis sich kleine Wurzeln bilden. Da sich dies aber schlecht überwachen lässt, ist diese Methode nicht unbedingt die erste Wahl.

Das Wichtigste in Kürze:

  • nur große Pflanzen teilen
  • Wurzeln nicht schneiden sondern vorsichtig entwirren
  • bewurzelte Ableger sofort in Erde pflanzen
  • unbewurzelte Ableger erst in Wasser stellen

Tipps & Tricks

Die einfachste Methode der Vermehrung bei Grünlilien ist das Einpflanzen bereits bewurzelter Ableger. Pflanzen sie diese Kindel in frische Blumenerde und gießen Sie die Pflänzchen gut an. Fertig!

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.