Grünkohl, vegetarisch zubereitet

Viele kennen Grünkohl nur als deftige und schwere Hausmannskost. Je nach Gegend kommt er mit Pinkel, Kochwurst oder Mettenden auf den Tisch. Der Blattkohl kann jedoch weit mehr, denn er schmeckt angenehm würzig und passt zu zahlreichen, auch vegetarischen, Gerichten. Wir möchten Sie dazu verführen, den grünen Alleskönner einmal in neuer Form zu servieren.

gruenkohl-rezepte
Grünkohl und Feta passen wunderbar zusammen

Grünkohl mit Kartoffeln und Räuchertofu

Herzhaft aber relativ kalorienarm präsentiert sich das Wintergemüse in diesem Rezept.

Lesen Sie auch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Grünkohl
  • 500 g Kartoffeln
  • 250 g Räuchertofu
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Hafersahne
  • 5 EL Sojasoße
  • 3- 4 EL Öl
  • Salz, Pfeffer, Muskat nach Geschmack

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in Wasser garen, bis sie noch gut Biss haben.
  2. Grünkohl waschen und die groben Stiele herausschneiden. Gemüse in mundgerechte Stücke zerteilen.
  3. Zwiebel schälen und würfeln.
  4. Knoblauch schälen.
  5. Räuchertofu in Würfel schneiden.
  6. Öl in der Pfanne erhitzen und den Tofu scharf anbraten. Mit der Sojasoße würzen.
  7. Herausnehmen und beiseitestellen. Etwas Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln andünsten, Knoblauch durch die Presse drücken und zu den Zwiebeln geben.
  8. Grünkohl nach und nach hinzufügen und zusammenfallen lassen.
  9. Mit Gemüsebrühe aufgießen und 20 Minuten garen.
  10. Kartoffelwürfel und Räuchertofu zum Grünkohl geben und einige Minuten mitgaren. # Pflanzensahne hinzugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat herzhaft abschmecken.

Grünkohlsalat mit Feta

Grünkohl gilt als modernes Superfood, da er voller Vitamine und Mineralstoffe steckt. Als Salat schmeckt er toll zu würzigem Vollkornbrot und deckt dabei den Tagesbedarf an Vitamin C.

Zutaten:

  • 400 g junger, geputzter Grünkohl
  • 150 g Apfel
  • 150 g Feta
  • 1 Orange
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL weißer Balsamessig
  • 3 TL flüssiger Honig
  • Kürbiskerne als Topping

Zubereitung

  1. Grünkohl gründlich waschen, die Mittelrippe herausschneiden und in mundgerechte Stücke zupfen.
  2. In einem Topf mit Wasser zwei Minuten blanchieren.
  3. Abgießen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Äpfel waschen und in kleine Stücke schneiden.
  5. Granatapfelkerne aus der Schale lösen.
  6. Feta grob würfeln.
  7. Orange auspressen und den Saft in ein hohes Gefäß geben.
  8. Honig, Essig, Öl, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles mit dem Mixstab kurz vermengen.
  9. Grünkohl, Apfelstückchen, Granatapfelkerne und Feta in einer großen Schüssel mischen.
  10. Mit Dressing beträufeln und die Kürbiskerne darüber streuen.

Tipps

Beim Kauf von Grünkohl sollten Sie darauf achten, dass die Blätter keine gelben Spitzen haben oder schon welk sind. Lagen Sie ihn bis zum Verzehr in ein feuchtes Küchentuch eingeschlagen im Gemüsefach des Kühlschranks.

Text: Michaela Kaiser
Artikelbild: Yuliya Gontar/Shutterstock

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.