Flammendes Käthchen Frost
Das Flammende Käthchen muss den Winter über drinnen verbringen

Flammendes Käthchen ist nicht winterhart

Etwa von Februar bis Juni erfreut das Flammende Käthchen seine Betrachter mit einer üppigen Blüte. Die Pflanze gilt als recht anspruchslos, wird allerdings in der Regel nach der Blüte weggeworfen. Dies ist allerdings nicht notwendig, denn die Kalanchoe - wie das Flammende Käthchen auch genannt wird - lässt sich unkompliziert überwintern sowie mit ein paar Tricks auch in den Folgejahren zu einer neuerlichen Blüte bringen.

Flammendes Käthchen stammt aus Madagaskar

Das Flammende Käthchen gehört zur Gattung der Kalanchoe, die wiederum zur Familie der Dickblattgewächse gezählt wird. Das sukkulente Gewächs trägt auch den Beinamen Madagaskarglöckchen, was wiederum auf seine Herkunft hindeutet. Die hübsche Pflanze stammt ursprünglich von der afrikanischen Insel Madagaskar und ist dort an ein heißes und sehr trockenes Klima angepasst. Auch bei uns fühlt sich das Flammende Käthchen an einem sonnigen, warmen und geschützten – vor allem regengeschützten – Standort am wohlsten. Natürlich ist die aus den Tropen stammende Pflanze bei uns nicht winterhart – ganz im Gegenteil, denn die Temperaturen sollten auch im Winter nicht unter 10 °C sinken, optimal sind eher 15 bis 22 °C.

Flammendes Käthchen richtig überwintern

Unter diesen Bedingungen lässt sich das Flammende Käthchen problemlos im heimischen Wohnzimmer überwintern, vorausgesetzt, auch die weiteren Bedingungen stimmen dort.

  • Ab ca. November braucht die Pflanze ein paar Wochen Winterruhe.
  • Ansonsten fühlt es sich bei ausreichend Licht sehr wohl.
  • Im Winter wird zudem weniger gegossen als während der Vegetationsperiode.
  • Auch die Düngung sollte eingestellt werden.
  • Sie können die Kalanchoe im Wohnzimmer überwintern,
  • besser ist allerdings eine kühlere Überwinterung bei Temperaturen zwischen 10 und 15 °C.
  • Hierfür eignet sich das Schlafzimmer, aber auch ein Wintergarten ist ein passender Platz.

Schon im Winter an die nächste Blüte denken

Während der Wintermonate müssen Sie die Pflanze bereits auf die nächste Blütezeit vorbereiten, denn die Kalanchoe bildet nur dann Knospen aus, wenn sie einige Wochen lang nicht mehr als maximal neun Stunden Licht pro Tag – ganz gleich ob natürlichen oder künstlichen Ursprunges – erhält. Diese Bedingungen sollten Sie zu Hause simulieren, damit Sie sich auch im Folgejahr noch an den hübschen Blüten erfreuen können.

Tipps & Tricks
Wenn Sie das Flammende Käthchen nach der Blüte zurückschneiden, dann treibt es neu und kräftiger aus. Direkt nach der Blüte lässt sich die Pflanze manchmal zu einer zweiten Blüte „überreden“, wenn Sie Verblühtes gleich abzupfen.

Beiträge aus dem Forum

  1. Himbeeren zurückschneiden

    Ich weiß, dass Herbsthimbeeren nach der Ernte bodennah abgeschnitten werden. Meine gelbe Himbeeren (Fallgold) haben heuer auch neue Triebe bekommen, die nur 30-60cm groß wurden und keine Früchte hatten. Sollen die auch bodennah geschnitten werden?
    Die Meinungen im Freundeskreis gehen da auseinander.
    Ich würde mich über eine fachkundige Antwort freuen.
    LG Gottfried

  2. Oleander düngen

    Bin eine heiße Verehrerin des Oleanders und habe schon den 3. Nur habe ich Schwierigkeiten beim Düngen. Er verträgt überhaupt kein Blaukorn, obwohl ich nur ein paar Körnchen einbuddle. Nach 2-3 Tagen bekommt er mehrere gelbe Blätter, die er dann auch abwirft.
    Hab ich jetzt schon öfters ausprobiert, es gibt keinen anderen Grund dafür?!
    Weiß jemand Rat ?

  3. Software für Grundstücks- / Gartengestaltung gesucht

    Moin aus dem Norden,

    schwierig zu beschreiben, was ich suche. Es soll so eine Art Zeichen- bzw.. Grafikprogramm sein, mit dem man die Geländestrukturen von Grundstücken "skizzieren" kann, einschließlich der Bebauung / Bepflanzung ect. Demzufolge sollte das Tool eine Bibliothek mit beispielsweise unterschiedlichen Gehwegplatten, Steinen, Zäunen, Bäumen, Pflanzen usw. enthalten. Ich suche keine hochkomplizierte Software für Architekten, sie muss aber auch nicht kostenlos, aber [B]auf jeden Fall leicht beherrschbar [/B]sein. Danke im voraus für entsprechende Empfehlungen!

    HobbygärtnerNiedersachsen
    HobbygärtnerNiedersachsen
  4. Spinnmilben

    Womit bekämpft ihr am erfolgreichsten die Spinnmilbenplage?

  5. Feige ins Haus holen

    Ich habe eine Feige geschenkt bekommen, 3/4 Jahre alt. Wann muss ich sie rein ins Haus
    holen? Sie steht jetzt an der Südwand.

  6. Anthurie schneiden

    Ich habe zwei Anthurien, die eine ist schön groß und ich habe sie schon 6 Jahre. Die andere hab ich von meiner Mutti, die ist so buschig und hat viele Stämme, das sieht einfach nicht schön aus…….kann ich da nun was abschneiden?