Wann sollte ich meine Eisbegonien pflanzen?

Eisbegonien gehören zu den mehrjährigen Sommerblumen, werden oft aber nur als einjährige Pflanzen gehandelt. Sie blühen den ganzen Sommer über bis weit in den Herbst hinein. Die ideale Pflanzzeit ist etwa Ende Mai bis Juni.

eisbegonien-wann-pflanzen
Eisbegonien sind sehr frostempfindlich

Warum darf ich Eisbegonien nicht früher pflanzen?

Eisbegonien sind nicht winterhart, daher sollten sie keinesfalls vor den Eisheiligen gepflanzt werden. Die Gefahr des Erfrierens ist bei Eisbegonien extrem groß, denn sie vertragen absolut keinen Frost. Sie mögen Wärme und Licht, gedeihen aber fast überall und werden auch dank ihrer langen Blütezeit gern als Grabbepflanzung genutzt.

Das Wichtigste in Kürze:

Tipp

Pflanzen Sie die extrem frostempfindlichen Eisbegonien nicht vor den Eisheiligen, sonst werden Sie keine Freude an den sonst sehr attraktiven Dauerblühern haben.

Text: Ursula Eggers
Artikelbild: Gabrielle Hovey/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.