Edellieschen – Blütenreichtum erfordert perfekten Standort

Zwar erfordert das Edellieschen einige Kenntnisse über seine Pflege. Doch mit seinen Blüten sorgt es für Begeisterung im ganzen Jahr. Welcher Standort kommt dem Gewächs und seiner Blütenbildung entgegen?

Impatiens Neuguinea Standort
Das Edellieschen braucht Sonne, um Blüten zu bilden

Blüte durch einen sonnigen Standort anregen

Während das Edellieschen im Schatten kaum bis keine Blüten ausbildet und ein hageres Wuchsbild entwickelt, schäumt es in der Sonne geradezu über an Blüten. Daher eignen sich sonnige bis halbschattige Standorte am besten für diese Pflanze.

Das perfekte Substrat am Standort

Pflanzen Sie Ihr Edellieschen in ein Substrat, das die folgenden Merkmale vereint:

  • gute Drainage
  • leicht feucht zu haltendes Milieu
  • mittlerer bis hoher Humusgehalt
  • hoher Nährstoffgehalt
  • leicht saurer bis neutraler pH-Wert

Tipps

Im Winter sollten Sie einen Standortwechsel vornehmen und Impatiens Neuguinea Zuhause bei 15 bis 20 °C überwintern – es sei denn, Sie wollen die Pflanze im nächsten Jahr lieber neu säen.

Text: Anika Gütt

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.