Der richtige Standort für die Dieffenbachia

Ursprünglich stammt die Dieffenbachia aus den dichten Regenwäldern Süd- und Mittelamerikas, wo sie im lichten Schatten der Urwaldriesen gedeiht. Daran orientieren sich auch Standortvorlieben unserer Zimmerhybriden.

Dieffenbachia Sonne
Die Dieffenbachia steht am liebsten im Halbschatten

Die Dieffenbachia ist keine Sonnenanbeterin

Die Pflanze mit dem attraktiv gefärbten Laub bevorzugt einen hellen bis halbschattigen Platz auf der Fensterbank. Ein Südfenster ist ungeeignet, besser ist eine Ost- oder Westlage. Auch an einem nicht zu kühlen und dunklen Nordfenster fühlt sie sich wohl.

Dauerhafte Zugluft behagt Ihr gar nicht, ein Standort vor einem regelmäßig gekippten Fenster oder in Türnähe ist deshalb nicht ideal. Achten Sie zudem auf Wärme, die Temperatur sollte nicht unter zwanzig Grad sinken, und sorgen Sie für ausreichende Luftfeuchtigkeit.

Tipps

Ist es der Dieffenbachia an ihrem Platz zu dunkel, bildet sie kleinere Blätter, die häufig kein Muster mehr haben und sich gelegentlich gelb verfärben, aus. Stellen Sie die Pflanze dann heller oder sorgen Sie durch eine Pflanzenlampe (28,91€ bei Amazon*) für bessere Lichtbedingungen.

Text: Michaela Kaiser

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.