Keine Bange vor dem Schneiden von Calamondin – So geht’s

Ein Calamondin ist die ideale Einsteigerpflanze für den Zitrusgärtner, da sie einfach zu pflegen und zu schneiden ist. Warum der Rückschnitt kein Kopfzerbrechen bereitet, verrät diese Anleitung. So schneiden Sie die Zwerg-Orange richtig.

Calamondin Rückschnitt
Mit einem jährlichen Rückschnitt kann die Calamondin-Orange in Form gehalten werden

Anleitung für die richtige Schnittführung

Der Rückschnitt verfolgt mehrere Ziele: Vorbeugung gegen Krankheiten und Schädlinge, Formerhaltung sowie eine Anpassung auf die zur Verfügung stehende Platzkapazität. Im Gegensatz zu einheimischen Obstgehölzen, können Sie mit einem Schnitt an der Zwerg-Orange hingegen weder das Wachstum noch die Frucht- und Blütenbildung anregen. So schneiden Sie Ihren Citrus mitis richtig:

  • Bester Zeitpunkt ist im Spätwinter, rechtzeitig vor dem frischen Austrieb
  • Abgestorbene, verletzte, kranke oder mit Schädlingen besiedelte Zweige auf Astring abschneiden
  • Von sich kreuzenden Trieben einen entfernen
  • Nach innen gerichtete Äste an der Basis schneiden
  • Zu lange Äste einkürzen mit einem Schnitt knapp oberhalb einer nach außen gerichteten Knospe

Bitte beachten Sie, dass Ihr Calamondin stets an den Spitzen junger Triebe blüht. Je mehr Sie hier schneiden, desto geringer fällt die nächste Blüte aus. Sollte Ihr Citrus mitis infolge falscher Überwinterung seine Blätter verloren haben, schneiden Sie die betroffenen Zweige nicht vorschnell ab. Im Laufe der kommenden Vegetationsperiode stehen die Chancen gut, dass daran neue Blätter sprießen. Ist der Blattverlust hingegen auf Staunässe oder Trockenheit zurückzuführen, kürzen Sie die abgestorbenen Äste ein bis ins gesunde Holz.

Wasserschosser ganzjährig entfernen

Aus der Wildunterlage Ihrer Zwerg-Orange streben während des ganzen Jahres naseweise Wildtriebe danach, die Krone zu überwuchern. Erkennbar sind diese Wasserschosser an einem schmalen, lang gezogenen und sehr schnellen Wachstum. Diese Zweige werden weder blühen noch Früchte tragen. Sobald Sie ein Exemplar entdecken, entfernen Sie es bitte restlos. Solange noch ein winziger Geweberest am Bäumchen übrig bleibt, treibt ein Wasserschosser frech wieder aus.

Tipps

Nach dem Überwintern ist nicht nur der ideale Zeitpunkt für den Schnitt. Topfen Sie jetzt Ihren Calamondin um, bedeutet diese Terminwahl den geringsten Stress für die Zitruspflanze. Der neue Kübel sollte maximal 4 cm im Durchmesser größer sein. Andernfalls begibt sich Ihr Citrus mitis emsig an die Durchwurzelung und lässt das Wachstum von Blüten, Blättern und Früchten links liegen.

Text: Paula Jansen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.