Bergenie

Bergenien-Sorten: Entdecken Sie die bekanntesten Arten

Artikel zitieren

Bergenien sind robuste, immergrüne Stauden, die mit ihren attraktiven Blüten und Blättern Gartenbeete bereichern. Dieser Artikel stellt beliebte Bergenien-Sorten und ihre spezifischen Eigenschaften vor.

Bergenien Arten
Bergenien blühen je nach Sorte rosa, weiß oder rot

Bergenien-Sorten: Eine Übersicht

Bergenien begeistern durch ihre Vielfalt und Anpassungsfähigkeit. Mit zahlreichen Sorten bereichern sie Farb- und Laubvariationen jeden Garten. Die immergrünen Stauden sind pflegeleicht und robust, ideal für Gartenanfänger und passionierte Gärtner gleichermaßen.

Lesen Sie auch

Bergenia cordifolia

Die bergenia cordifolia, auch Herzblättrige Bergenie genannt, zeichnet sich durch herzförmige Blätter und leuchtend rosa Blüten aus. Diese Sorte erreicht eine Höhe von etwa 40 cm und passt sich gut an verschiedene Standorte an. Innerhalb dieser Art gibt es viele interessante Sorten:

  • ‚Morgenröte‘: Rosafarbene Blüten im Frühjahr.
  • ‚Bressingham White‘: Reinweiße Blüten als Kontrast zu grünen Blättern.
  • ‚Herbstblüte‘: Eine zweite Blüte im Herbst, wintergrüne Blätter.
  • ‚Schneekönigin‘: Anfangs weiße Blüten, die sich leicht rosa färben.
  • ‚Rosi Klose‘: Kompakter Wuchs mit leuchtend rosa Blüten.
  • ‚Silberlicht‘: Silbrig schimmernde Blätter und rosa Blüten.
  • ‚David‘: Große, dunkelrosa Blüten, robust.

Hybriden

Neben den klassischen Bergenia cordifolia gibt es zahlreiche Hybriden, die durch Kreuzung verschiedener Arten entstanden sind. Diese bieten eine noch größere Vielfalt an Blütenfarben und Blattformen.

  • ‚Eroica‘: Kräftige Herbstfärbung, Blätter werden leuchtend rot.
  • ‚Baby Doll‘: Kompakter Wuchs, zartrosa Blüten; ideal für Steingärten und Kübel.
  • ‚Abendglut‘: Dunkelrote Blüten und kräftiger Wuchs.
  • ‚Mrs Crawford‘: Große, rosafarbene Blüten, wintergrün.
  • ‚Rote Schwester‘: Dunkelrote Blüten, robust.

Weitere Sorten

Darüber hinaus gibt es viele interessante Sorten mit unterschiedlichen Blütenfarben und Laubmerkmalen.

  • ‚Rietheim‘: Dunkelrosa Blüten, wintergrün.
  • ‚Pinneberg‘: Leuchtend rosa Blüten, kompakter Wuchs.
  • ‚Oeschberg‘: Eindrucksvolle Blätter als Kontrast zu rosa Blüten.

Durch die Vielfalt der Bergenien-Sorten können Sie für jede Gartensituation die passende Pflanze finden. Ob als Bodendecker, für Steingärten oder als Zierelement im Beet – Bergenien erfüllen viele gestalterische Anforderungen. Achten Sie auf die spezifischen Merkmale der Sorten, um die für Ihre Bedürfnisse am besten geeignete Bergenie zu wählen.