Schadet es den Gehölzen, wenn der Efeu in die Hecke wächst?

Breitet sich Efeu im Garten aus und wächst dabei auch in die Hecke ein, kann das durchaus hübsch aussehen. Allerdings steht die Kletterpflanze im Ruf, die Sträucher auf Dauer so stark zu beeinträchtigen, dass sie sogar eingehen.

schadet-efeu-der-hecke
Efeu schadet Hecken und Sträuchern normalerweise nicht

Kann Efeu meine ältere Hecke schädigen?

Stehen die Sträucher schon einige Zeit an ihrem Standort, schädigt der Efeu die Hecke in der Regel nicht:

  • Haben die Gehölze bereits ein gewisses Alter erreicht und hat die Hecke ihre endgültige Breite, sitzen die Blätter am Ende der Zweige. Der sich an den Haupttrieben entlang rankende Efeu konkurriert nicht mit den Sträuchern um das Sonnenlicht.
  • Efeugewächse beziehen ihre Nährstoffe aus den Bodenwurzeln, sie sind also keine Schmarotzer. Die zu Haftwurzeln umgebildeten Triebe benutzt die Pflanze lediglich zum Klettern.

Lesen Sie auch

Wann sollte ich Efeu aus der Hecke entfernen?

Bei älteren Hecken ist es wichtig darauf zu achten, dass der Efeu diese nicht vollständig überwächst. Schneiden Sie deshalb die Triebe regelmäßig bodennah zurück.

Möchten Sie verhindern, dass die Kletterpflanze immer wieder austreibt, sollten Sie die Efeu-Wurzeln wie unten beschrieben ausgraben und die Pflanzen komplett entfernen.

Schadet Efeu einer jungen Hecke

In frisch gesetzte Hecken sollten Sie keinen Efeu wachsen lassen, da die kleinen Sträucher unter der Konkurrenz des Efeus leiden. Überwächst die starkwüchsige Kletterpflanze die noch lichten Büsche, könnten diese sogar absterben.

Deshalb ist es ratsam, in neue Hecken einwachsenden Efeu rasch zu beseitigen.

Wie kann ich Efeu aus der neuen Hecke entfernen?

Da ein Rückschnitt den Efeu dazu anregt, stärker auszutreiben, sollten Sie die Rankpflanze sorgfältig ausgraben:

  • Suchen Sie die Bodenwurzeln und legen Sie diese frei.
  • Durchtrennen Sie die Hauptwurzel mit dem Spaten.
  • Lösen Sie den Wurzelstumpf vorsichtig aus der Erde.
  • Eventuelle Wurzelreste mit Wasser übergießen, damit sie aufquellen.
  • Hebeln Sie die verbliebenen Wurzeln aus dem Boden.

Tipp

Efeu stützt alte Bäume

Sterben in die Jahre gekommene, dicht vom Efeu bewachsene Bäume ab, ist der Kletterer fast nie die Ursache. Vielmehr werden die Gehölze durch die verholzende Altersform des Efeus noch einige Jahre aufrecht gehalten. Allerdings ist es ratsam, die Efeu-Triebe aus der Krone zu entfernen, sodass nur das für den Baum sinnvolle Kleinklima der den Stamm umhüllenden Efeublätter erhalten bleibt.

Text: Michaela Kaiser