Ranunkeln Garten
Ranunkeln sind sehr anspruchslos, was die Lichtverhältnisse angeht

Ranunkel – welcher Standort wird dem Blühwunder gerecht?

Oftmals sind sie dicht gefüllt und erscheinen in den schillerndsten Farben. Ranunkeln sehen einfach fantastisch aus. Wer die Zwiebeln pflanzen oder die Samen säen will, sollte jedoch bei der Standortwahl nicht unbedacht vorgehen!

Von sonnig bis schattig – alles ist möglich

Ihre Ranunkeln können Sie in die Sonne pflanzen, in den Halbschatten und sogar in den Schatten. Diese Stauden sind äußerst anspruchslos und blühen auch im Schatten freudig und farbenfroh. Sie bevorzugen jedoch grundsätzlich eine absonnige, kühle und geschützte Lage.

Gern kann sich der Standort unter Schatten spendenden Bäumen oder Sträuchern befinden, solange der Boden stimmt. An das Substrat stellen Ranunkeln folgende Forderungen:

  • durchlässig
  • humos
  • nährstoffreich
  • nicht zu Nässe neigend
  • gut feucht zu halten

Tipps

Direkte Südlagen auf Balkonen und Terrassen sind für Ranunkeln eher ungeeignet. Dort wird es diesen Gewächsen zu heiß.

Text: Anika Gütt

Beiträge aus dem Forum

  1. palmfarn
    Palmlilien
    palmfarn
    Balkon & Terrasse
    Anrworten: 1