Die Bedeutung der Nelken in der Blumensprache

Einige Jahre lang wurden Nelken etwas stiefmütterlich behandelt, galten die blüten- und duftstarken Stauden doch als verstaubtes Überbleibsel des einstigen Arbeiter- und Bauernstaates DDR. Diese Sichtweise hat sich mittlerweile jedoch wieder vollkommen gewandelt: Zum Glück, denn Nelken, gleich welcher Art, bereichern jeden Garten und lassen sich auch auf Balkonen kultivieren.

Nelken schenken
Weiße Nelken stehen u.a. für Freundschaft und Zuneigung

Geschichte der beliebten Staude

Die Kultur von Nelken hat in unseren Landen schon eine sehr lange Tradition: Erste Zuchtformen waren bereits zu Zeiten der Kreuzfahrer – also im hohen Mittelalter – vielerorts verbreitet. Damals jedoch wurde ihnen höchstwahrscheinlich noch kein Symbolgehalt zugesprochen, schließlich entwickelte sich die Blumensprache auch erst sehr viel später. Nachgewiesen ist jedoch, dass etwa ab dem 15. Jahrhundert weiße Nelken als Zeichen der Liebe sowie des ehelichen Bundes angesehen wurden – zumindest in der damaligen bürgerlichen Gesellschaft.

Wandel der Symbolik

Während der Französischen Revolution entwickelte sich die rote Nelke zum Symbol des adligen Widerstands. Übrigens haben, paradoxerweise, ausgerechnet die französischen Sozialisten das Symbol übernommen: Fortan galt eine rote Nelke im Knopfloch als Erkennungssymbol der Arbeiterbewegung. Dieses wurde auch in der früheren DDR ausgiebig am Tag der Arbeit – der 1. Mai wurde im ehemals sozialistischen Ostdeutschland stets aufwändig zelebriert – kundgegeben, wenn die Teilnehmer einer Demonstration traditionell eine rote Nelke im Knopfloch trugen. Die 1968-Studentenbewegung hingegen sah die Nelke als Symbol für Spießigkeit und Bürgerlichkeit, die es zu überwinden galt.

Nelken verschenken

Traditionell stehen die verschiedenen Farben der Nelken für unterschiedliche Bedeutungen. Wie so oft symbolisieren rote Nelken Liebe und Erotik und weiße Freundschaft und Treue. Nelken können zu vielerlei Anlässen verschenkt werden, so zum Geburtstag, zum Valentins- oder zum Hochzeitstag, zum Muttertag sowie zur Hochzeit und zur Geburt.

Tipps

Nelken eignen sich wunderbar als Schnittblumen, weil sie sich in der Vase lange halten. Um die Haltbarkeit zu verbessern, wählen Sie am besten Exemplare mit noch nicht ganz geöffneten Blüten.

Text: Ines Jachomowski
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Rating: 0/5. 0 Stimmen

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.