Maulwurf mit Geräuschen vertreiben

Ein Maulwurf ist im Garten meist ein nicht willkommener Gast. Fangen oder gar töten darf man ihn allerdings nicht, denn der verkannte Nützling steht unter Schutz. Da bleibt nur das sanfte Vertreiben. Geräusche sind eine effektive Waffe im Kampf gegen einen Maulwurf im Garten. Erfahren Sie hier, wie Sie den Maulwurf mit Lärm in die Flucht schlagen.

maulwurf-geraeusche
Die Geräusche, um den Maulwurf zu vertreiben, müssen nicht wirklich laut sein

Der Maulwurf als Nützling

Der Maulwurf hinterlässt unschöne Hügel auf sauberen Rasen – das ist aber schon alles. Abgesehen von diesem kleinen Makel ist ein Maulwurf im Garten ein wahrer Segen: Maulwürfe sind großartige Schädlingsvertilger, sorgen für eine gute Durchlüftung des Bodens und somit für eine gute Bodenqualität. Auch würde ein Maulwurf sich nie an Ihrem Gemüsebeet zu schaffen machen – Gemüse und Wurzeln mag der Fleischfresser gar nicht. Finden Sie angefressene Wurzeln in Ihrem Garten, ist dieser von einer Wühlmaus befallen, nicht von einem Maulwurf. Maulwürfe halten Wühlmäuse im Übrigen auch fern.

Lesen Sie auch

Geräusche gegen den Maulwurf

Wer den Maulwurf dennoch loswerden will, kann dies mit Lärm erreichen: Maulwürfe haben sehr gute Ohren und fühlen sich gestört, wenn es ständig laut ist. Um den Maulwurf mit Lärm zu beschallen, brauchen Sie keine Lautsprecherboxen mit vollem Volumen laufen lassen. Es geht viel einfacher und für Sie relativ lärmfrei. Die Laute müssen hauptsächlich unterirdisch zu hören sein, was mit verschiedenen Mitteln zu erreichen ist:

  • Stecken Sie ein Windrad z.B. aus Pet-Flaschen auf einen Metallstab in einen Maulwurfshügel oder –gang.
  • Hängen Sie an einen Metallstab eine Dose derart auf, dass sie bei Wind gegen den Stab schlägt.
  • Stecken Sie eine Glasflasche oder Dose verkehrt herum auf einen Metallstab.
  • Hängen Sie andere bewegliche Dinge aus Glas, Metall oder Holz an Metallstäbe so, dass sie bei Wind gegen die Stäbe schlagen.

Sinnvoll ist, an mehreren Punkten „laute“ Gerätschaften auf Metallstäben in die Hügel oder Gänge zu stecken, sodass der Maulwurf überall in seinem Bau gestört ist. Belassen Sie Ihren Maulwurfschreck einige Zeit an Ort und Stelle, nachdem der Maulwurf verschwunden ist, um zu verhindern, dass er wiederkommt.

Ultraschall gegen Maulwurf

Im Fachhandel werden spezielle Ultraschallgeräte gegen Maulwürfe angeboten. Die Wirksamkeit wird in vielen Erfahrungsberichten als eher gering beschrieben. Hinzu kommt, dass die Ultraschallwellen zwar für uns nicht hörbar sind, für Hunde, Katzen und vor allem für die nützlichen Fledermäuse aber äußerst unangenehm und irritierend sind.

Text: Sara Müller
Artikelbild: Flamel/Shutterstock

Jetzt für unseren Newsletter anmelden

Erhalten Sie den monatlichen Newsletter von Gartenjournal in Ihr
E-Mail-Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.