Kolkwitzie umpflanzen – So kann es an neuem Platz klappen!

Manche Dinge erkennt man erst mit der Zeit. So zum Beispiel, dass eine Kolkwitzie an einem neuen Standort besser aufgehoben ist als am alten. Doch der fest mit der Erde verwurzelte Strauch ist nicht über jeden Umzug erfreut. Darum sollten Sie genau prüfen, ob Sie ihm diesen zumuten wollen. Wenn ja, organisieren sie ihn bestmöglich.

kolkwitzie-umpflanzen
Nur junge Kolkwitzien überstehen die Strapazen eines Umsetzens gut

Möglichst in jungen Jahren umpflanzen

Mit jedem Lebensjahr gestaltet sich das Umpflanzen von Sträuchern schwieriger. Bei einer alten, großen Kolkwitzie kann das Vorhaben sogar misslingen. Nur wenn die Pflanze nicht länger als ein Jahr im Garten weilt, kann das Umsetzen ohne Sorgen erfolgen.

Lesen Sie auch

Tipps

Bedenken Sie bei der Umpflanzung einer jungen Kolkwitzie, dass der Strauch mit der Zeit voluminös seine Zweige ausbreitet und dementsprechend reichlich Platz braucht. Ein erneutes Umpflanzen zu einem späteren Zeitpunkt wird unter Umständen nicht mehr so gut verkraftet.

Nur während der Ruhezeit!

Der Erfolg der Umpflanzaktion steht und fällt mit der Wahl des richtigen Zeitpunkts. Diesee sollte in der Ruhezeit des Strauchs fallen, da dann die Kolkwitzie am wenigsten gestresst wird.

  • Frühherbst und Spätfrühling sind optimal
  • Boden sollte nicht durchnässt oder gefroren sein

Vorher zurückschneiden

Ein umgepflanzter Strauch soll nicht mit der Versorgung oberirdischer Pflanzenteile vorrangig beschäftig sein. Kürzen Sie alle Triebe zurück, damit die eingesparte Energie in die Wurzelbildung geht. Wenn Sie das Einkürzen am alten Standort vornehmen, gestaltet sich das Ausgraben leichter.

Strauch ausgraben

  1. Graben Sie mit einem Spaten oder einer Grabegabel einen Graben rund um den Wurzelbereich aus. Halten Sie dabei ausreichend Abstand zum Stamm. Der Graben sollte so tief sein, wie die Wurzeln in die Erde reichen.
  2. Lockern Sie vorsichtig den Wurzelballen.
  3. Heben Sie den Strauch mit einem Spaten heraus, mit möglichst viel Erde. Diesen Schritt sollten Sie bei einem großen Strauch mit Unterstützung einer weiteren Person durchführen.

Hinweis:
Ist die Kolkwitzie sehr groß, lässt sie sich am leichtesten mit einem Minibagger aus der Erde holen.

Zügig umpflanzen

Pflanzen Sie den Strauch ohne große Verzögerung ein, damit seine Wurzeln nicht austrocknen und Schaden nehmen. Idealerweise haben Sie das neue Pflanzloch bereits ausgehoben. Es sollte im Umfang ca. 15 cm breiter sein als der Umfang des Wurzelballens. Wird die Kolkwitzie zu einem neuen Standort transportiert, wickeln Sie die Wurzeln in Sackleinen ein.

Erstzuwendung beim Umpflanzen

Mischen Sie den Erdaushub mit etwas Kompost, wenn der neue Boden sehr mager ist, ansonsten nicht. Denn die Kolkwitzie blüht nicht üppig, wenn sie diesbezüglich überversorgt wird. Vergessen Sie auch nicht, den frisch umgepflanzten Perlmuttstrauch gründlich zu wässern.

Text: Daniela Freudenberg
Artikelbild: Kazakov Maksim/Shutterstock
Social Media Manager

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.