Wie überwintert man eine Inkalilie?

Zwar ist die Inkalilie bedingt winterhart, aber ein langer strenger Winter bedeutet in der Regel ihr Ende. Da der Verlauf eines Winters meistens nicht vorhersehbar ist, sollten Sie vorbeugen und Ihrer Inkalilie ein geeignetes Winterquartier zur Verfügung stellen.

Inkalilie winterhart
Die Inkalilie kann in Mitteleuropa nicht im Freien überwintert werden

Die Winterpflege der Inkalilie

Auch im Winterquartier benötigt die Inkalilie ein Minimum an Pflege. Ideal sind Temperaturen zwischen 12 und 15 °C, aber es darf auch kälter sein. Je niedriger die Temperaturen sind, desto weniger Wasser und Dünger braucht Ihre Pflanze. Bevor Sie die Inkalilie im Mai wieder in den Garten pflanzen sollten Sie diese erst ein wenig abhärten.

Winter-Tipps für Inkalilien:

  • einige Züchtungen winterhart
  • Jungpflanzen benötigen immer Frostschutz
  • ideale Überwinterungstemperatur: 12 – 15 °C
  • Abhärtung ab Anfang Mai

Tipps

Verlassen Sie sich in einer rauen Gegend nicht auf Schutzmaßnahmen im Freiland, überwintern Sie Ihre Inkalilien besser in frostfreien Räumen.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.