Interessantes und Wichtiges zum Wachstum der Fichte

Das Wachstum und auch die Wachstumsgeschwindigkeit einer Fichte hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie zum Beispiel dem Standort oder der Bodenqualität. Im Schatten wächst sie zwar oft schneller, aber ein sonniger Standort ist ihr lieber.

Fichte Höhe
Die Gemeine Fichte wird bis zu 20 Meter hoch

Im Schnitt können Sie mit einem jährlichen Zuwachs von etwa 30 Zentimetern bei der Gewöhnliche Fichte (bot. Picea abies) rechnen. Es gibt jedoch auch kleinere oder Zwergarten, die langsamer wachsen.

Wie groß kann eine Fichte werden?

Die Gemeine oder Gewöhnliche Fichte kann bis zu 60 Meter hoch werden bei einem maximalen Alter von bis zu 600 Jahren. Zwergfichten werden um die zwei Meter groß. Sie können aber auch einen Bonsai aus einer jungen Fichte ziehen.

Das Wichtigste in Kürze:

  • durchschnittlicher Zuwachs pro Jahr: ca. 30 cm
  • maximale Größe der Gemeinen Fichte: ca. 50 bis 60 m
  • Wachstum abhängig von Standort und Bodenqualität

Tipps

Für kleiner Gärten eignen sich Zwergformen der Fichte besonders gut.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.