So schneiden Sie den Elfenspiegel richtig zurück – die besten Tipps

Der Elfenspiegel, auch Nemesia genannt, ist eine ausgezeichnete Balkonpflanze. Mit leuchtend rote, gelben oder auch weißen Blüten erfreut er das Auge des Betrachters den ganzen Sommer lang. Er lässt sich gut mit anderen Pflanzen kombinieren.

Elfenspiegel Schnitt
Verwelkte Blüten vom Elfenspiegel sollten regelmäßig entfernt werden
Früher Artikel So pflegen Sie den Elfenspiegel – die besten Tipps und Tricks Nächster Artikel Kann man den Elfenspiegel überwintern?

Wählen sie einen sonnigen windgeschützten Standort und schneiden Sie Verwelktes regelmäßig zurück, dann macht Ihnen der Elfenspiegel sicher besonders viel Freude. Er ist relativ pflegeleicht, sollte jedoch regelmäßig gegossen aber nur selten gedüngt werden.

Muss man den Elfenspiegel zurückschneiden?

Zwingend erforderlich ist der Rückschnitt bei der Nemesia nicht. Aber er macht durchaus Sinn. Zum einen sorgen Sie durch den Rückschnitt für eine üppige und lange Blütezeit, zum anderen für ein ordentliches Aussehen Ihrer Pflanze und Ihres Gartens. Auch zur Gesundheit des Elfenspiegels kann ein Rückschnitt beitragen.

Wann schneidet man den Elfenspiegel am besten zurück?

Schneiden Sie die welken Blüten zwischendurch immer wieder ab, dann bilden sich auch immer wieder neue Knospen und Ihre Nemesia blüht eine lange Zeit. Wahlweise können sie auch das Ende der Blütenfülle abwarten und Ihren Elfenspiegel dann etwa Ende Juli komplett zurückschneiden. In diesem Fall wird die Nemesia im September ein zweites Mal blühen, wenn auch nicht so üppig wie im Sommer.

Haben Sie sich entschlossen, Ihren Elfenspiegel zu überwintern, dann schneiden sie ihn ein zweites Mal zurück, bevor Sie ihn ins Winterquartier stellen. Das erleichtert Ihnen die Winterpflege und erschwert Schädlingen, die Pflanze zu befallen.

Wie schneidet man den Elfenspiegel zurück?

Verwenden sie für den Rückschnitt Ihrer Pflanzen immer scharfes Werkzeug. Dadurch verhindern sie, dass Zweige gequetscht werden und Eintrittspforten für Keime entstehen. Auch sauber sollte Ihre Gartenschere sein, damit Sie keine Keime oder Pilze damit übertragen. Entfernen Sie alle kranken und welken Triebe, auch welke Blüten. Beim kompletten Rückschnitt kürzen sie die Nemesia um etwa die Hälfte ihrer Größe, vor dem Winter ruhig etwas mehr.

Das Wichtigste in Kürze:

  • welke Blüten regelmäßig abschneiden oder Rückschnitt nach der ersten Blüte
  • Rückschnitt vor der Überwinterung
  • scharfes Werkzeug verwenden

Tipps

Durch einen Rückschnitt etwa Ende Juli erreichen Sie eine zweite Blüte Ihres Elfenspiegels im September.

Text: Ursula Eggers

Melde Dich für unseren Newsletter an

Erhalten Sie den monatlichen Gartenjournal Newsletter in Ihr E-Mail Postfach. Abmelden ist jederzeit möglich.